PersonName Bäck, Gabriele
emailgabriele.baeck@charlotte-buehler-institut.at
Bio

Ausbildung

  • Kindergarten- und Hortpädagogin
  • Didaktik- und Praxislehrerin
  • Trainerin der KES-R, KRIPS-R und HUGS
  • Grundausbildung in Themenzentrierter Interaktion nach Ruth C. Cohn
  • Studium Pädagogik & FK Sonder- und Heilpädagogik
  • Lehrgang für Mehrsprachigkeit in Kindergärten und Kindergruppen


Tätigkeitsbereiche

  • Lehrtätigkeit an der Bundes-Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik, Wien 10 - Didaktik, Kindergartenpraxis, Seminar Kommunikationspraxis und Gruppendynamik, Interkulturelle Kompetenz
  • Landesqualitätsprozessmanagerin von Wien im Rahmen von QIBB (QualitätsIinitiative BerufsBildung, das Qualitätsmanagementsystem des berufsbildenden Schulwesens) der Q-BA (Qualitätsmanagement an Bildungsanstalten)
  • Peer Review (externe Evaluation an berufsbildenden Schulen zur Qualitätssicherung und –entwicklung)
  • Koordination der Fort- und Weiterbildung der Vorschulischen Bildung an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule, Campus Wien – Strebersdorf
  • Mitarbeiterin im Kompetenzzentrum Vorschulische Bildung an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems
  • Vortrags- und Seminartätigkeit zu den Themen „Elementare Bildung“ und „Pädagogische Qualität“
  • Expertin in Theorie und Praxis des Spielzeugfreien Kindergartens
  • KES-R, KRIPS-R und HUGS Trainings

Projekte