Beginnjahr 2013 Abschlussjahr 2014

Institutionen

durchführende Institutionen finanzierende Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen MitarbeiterInnen
Ländercode Österreich Sprachcode Deutsch
Schlagwörter DeutschSprachförderung am Übergang vom Kindergarten in Schule
Abstrakt

Im Rahmen der Maßnahmen zur Sprachförderung wird das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur ab Herbst 2014 einen Leitfaden zur sprachlichen Förderung am Übergang vom Kindergarten in die Schule zur Verfügung stellen. Das Charlotte Bühler Institut wurde beauftragt diese wissenschaftlich fundierte Handreichung zu erarbeiten. Die Berücksichtigung der aktuellen Bildungspläne für elementare Bildungseinrichtungen sowie dem Lehrplan der Volksschule dient der Anschlussfähigkeit von kindlichen Lernprozessen. Aktuelle Erkenntnisse der Transitionsforschung sowie zum Erstsprach(en)- und Zweitspracherwerb und zur Mehrsprachigkeit bilden die Grundlage für eine praxisorientierten Anleitung zur nachhaltigen Sprachförderung in der Schuleingangsphase. Österreichweite Modelle sollen beispielhaft die Zusammenarbeit zwischen Kindergarten und Schule darstellen.
Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Einbindung von Expertinnen und Experten der Sprachwissenschaft und der Volksschule. 

Methode

Literaturarbeit, Desk Research, Experteninterviews, Feedbackschleife

Ergebnisse

Ergebnisse siehe Internet (Link)

Internet (pages + downloads)
Mit den Themen des Projekts weitersuchen