Beginnjahr 2004 Abschlussjahr 2006

Institutionen

durchführende Institutionen übergeordnete/aktuelle Institutionen finanzierende Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen
Ländercode Österreich Sprachcode Deutsch
AbstraktDie 27 Teilnehmer/innen (Ausbildner in landwirtschaftlichen Aus- und Weiterbildungseinrichtungen) des LEONARDO Projektes STEP (Searching in Teaching and Education Processes in Agricultural Education) haben die Gelegenheit fachliche Informationen mit einer pädagogischen Methode (Reflective learning and teaching) zu verknüpfen. Diese Forschungsmethode ermittelt unter Einsatz verschiedener Instrumente wie Handlungsweisen, die selbstverständlich erschienen, gesetzt werden und wie und warum sie funktionieren. Durch das genaue Beobachten eines ablaufenden Prozesses und dessen Dokumentation werden neue Handlungsstrategien entwickelt und diese für das österreichische System adaptiert. (A/05/A/F/EX-158.736)
MethodeVor Antritt der Besuche der Kollegen/innen an Schulen im Ausland gab es eine Einführung in die Methode von "Reflective Learning and Teaching" mit Hinweisen, wie man welche Methoden einsetzt, um zu gültigen Resultaten zu kommen.
ErgebnisseVeröffentlichung der Forschungsergebnisse in dem eigenen beruflichen Umfeld (Schulkonferenzen), Veröffentlichung der Ergebnisse auf der LAKO Homepage, Weiterbildungsveranstaltungen mit internationalem Charakter, Veröffentlichung eines Booklets und einer CD-Rom.
Erhebungstechniken und AuswahlverfahrenDie Auswahl der Partnerinstitutionen erfolgt auf Grund der verschiedensten Schwerpunktsetzungen in den einzelnen österreichischen Schulen (Pferdewirtschaft, Forstwirtschaft, biologische Landwirtschaft). Ein intensiver Austausch zwischen den Lehrenden in verschiedenen europäischen Ländern ermöglicht die Erstellung von "best practice" Beispielen.
Hauptkategorie(n)Bildungsinhalt (Themenfeld)
Schulen und andere Bildungseinrichtungen
Bildungstheorie (Themenfeld)
Mit den Themen des Projekts weitersuchen