Beginnjahr 2010 Abschlussjahr 2010

Institutionen

durchführende Institutionen finanzierende Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen
Ländercode Österreich Sprachcode Deutsch
Schlagwörter DeutschÖsterreich, Qualität und Professionalisierung, Erwachsenenbildung, Qualitätsrahmen, Ö-Cert
Abstrakt

Der österreichweite Qualitätsrahmen zur Anerkennung von Qualität in der Erwachsenenbildung (kurz: Ö-Cert) basiert auf gemeinsamen Entwicklungsarbeiten des öibf Frau Univ. Prof.in Elke Gruber, Lehrstuhl für Erwachsenen- und Berufs­bildung an der Universität Klagenfurt. Das öibf begleitete die Implementierungs­arbeiten des BMUKK und der Bundesländer beratend. Ziel des Qualitätsrahmens ist es, die gegenseitige Anerkennung von qualitätssichernden Maßnahmen der Bildungsorganisationen zwischen den einzelnen Bundesländern sowie zwischen dem Bund und den Ländern sicherzustellen. Dadurch sollen die selbstverantworte­ten Qualitätsbemühungen der Erwachsenenbildungsinstitutionen für Nachfragende von Bildungsangeboten und auch Fördergeber transparenter gemacht werden.

Mit den Themen des Projekts weitersuchen