Beginnjahr 2009 Abschlussjahr 2014

Institutionen

durchführende Institutionen übergeordnete/aktuelle Institutionen finanzierende Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen
Ländercode Österreich Sprachcode Deutsch
Schlagwörter DeutschReliable Einschätzung von Schreibleistungen durch Zweitkorrektur (= double rating)
Schlagwörter EnglischFIRR - Fostering Inter-Rater-Reliability in Assessing Writing
Abstrakt

Projektziele:

Schaffung und Implementierung eines österreichweiten Qualitätssicherungssystems im Bereich der Beurteilung der Schreibleistungen in lebenden Fremdsprachen im Rahmen der schriftlichen Reifeprüfung, hierfür wird eine Gruppe von Expert/innen (double raters, in weiterer Folge als DR bezeichnet) ausgebildet.

Aufgaben der DR

a.  Trainingsfunktion:

  • Arbeit mit ALLEN Lehrer/innen, die in einem gegebenen Jahr eine RP-Klasse unterrichten, im Vorfeld (sg. standardisation sessions bzw. hot housing); Ziel: Vereinheitlichung des Verständnisses für die Beurteilungskriterien, eine Art "Aufwärmen" vor der Korrektur der RP-Performanzen
  • Referent/innenpool für SCHILF-Maßnahmen

b. Unterstützungs- bzw. Servicefunktion:

  • Beratung & Expertise f. Kolleg/innen bei der Korrektur der RP-Arbeiten (auf Anfrage)
  • Beratung & Expertise f. RP-Vorsitzende (auf Anfrage)
  • Beratung & Expertise für Landesschulinspektor/innen bei allfälligen Berufungen

c. Qualitätssicherungsfunktion:

  • Zweitlesung einer noch genau zu definierenden Stichprobe von Schreibperformanzen, und zwar eingebunden in den Beurteilungsprozess (nach der Erstbeurteilung durch den/die Lehrer/in, vor der Zwischenkonferenz)
Erhebungstechniken und AuswahlverfahrenKompetenzraster
Mit den Themen des Projekts weitersuchen