Beginnjahr 2010 Abschlussjahr 2014

Institutionen

durchführende Institutionen übergeordnete/aktuelle Institutionen finanzierende Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen
Ländercode Deutschland, Steiermark Sprachcode Deutsch
Schlagwörter Deutschcerebrale Verarbeitungsstörungen
Abstrakt

- Entwickeln eines Diagnoseinstrumentariums - Falluntersuchungen durchführen - Generierung lokalen Wissens - Methoden zur Förderung entwickeln. Unterrichtsstrategien - Evaluation der praktischen Ansätze - Theoretisches Konzept zur Begleitung der betroffenen Kinder - Konzepte für die Weiterbildung entwickeln.

- Anwendung medizinisch-pädagogischer, diagnostischer Instrumente und Dokumentation des Verlaufs und der Resultate; - Erkennen und Beschreiben von Charakteristika und Merkmalen von Kindern mit cerebralen Verarbeitungsstörungen; - Kategorisierung von wesentlichen Merkmalen und Auswirkungen bei Kindern mit cerebralen Verarbeitungsstörungen.

Publikationen (+ link zum OBV)
  • Dik, M., Gruber, H., Jaritz, G., Kowal, J., Mikosch, M., Schloffer, B. & Trifinopoulos, K. (2015). Das Kind mit Cerebralen Visuellen Informationsverarbeitungsstörungen CVI. Wien: Bundesministerium für Bildung und Frauen.
  • Jaritz, G. & Schloffer B. (2012). Wenn die Wahrnehmung durcheinander gerät. Entwicklung von Fördermaßnahmen für Kinder mit Cerebraler Visueller Verarbeitungsstörung. In: XXXV. Kongress für Blinden- und Sehbehindertenpädagogik. Chemnitz am 30.07. – 03.08.2012.
  • Jaritz, G. & Schloffer, B. (2013). When the perception is upside down. Intermediate Results of a Research project. Paper presented at 8th Conference of the ICEVI (International Council for Education of People with Visual Impairment) – A chancing future with the ICF, 30.6.-05.07.2013, Istanbul, Turkey.
Internet (pages + downloads)
Hauptkategorie(n)Verhalten und Persönlichkeit
Sonderpädagogische Förderung (Themenfeld)
Mit den Themen des Projekts weitersuchen