Beginnjahr 2010 Abschlussjahr 2014

Institutionen

durchführende Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen
Ländercode Österreich Sprachcode Deutsch
Schlagwörter DeutschCOOL - COoperatives Offenes Lernen, Rechnungswesenkompetenz
Abstrakt

Eine der zentralen Fragen der Unterrichtsforschung ist, welches Lehrer/innen/verhalten zu Lernerfolgen bei Schüler/inne/n führt; und zwar nicht nur in kognitiven sondern auch in methodischen und sozialen Dimensionen. Während für die kognitiven Bereiche und für traditionellen Unterricht auf Grundschul- und Sekundarstufe I bereits viele Studien vorliegen, soll das vorliegende Projekt die Entwicklung von Kompetenzen in diesen Dimensionen auf Sekundarstufe II analysieren. Im Focus der Studie steht der geöffnete Unterricht (COOL – COoperatives Offenes Lernen) an kaufmännischen und wirtschaftlichen BMHS (HAK/HAS, HLW/FW); konkret im Fach Rechnungswesen. Folgende Ziele/ Forschungsfragen sollen erreicht/ beantwortet werden:

  • Entwickelt sich die Rechnungswesenkompetenz, die Lernkompetenz (Anwendung von Lernstrategien), die Sozialkompetenz, das Selbstkonzept und das Klassenklima unterschiedlich zwischen Schüler/inne/n die eher geöffneten Unterricht wahrnehmen und jenen, die das nicht tun?
  • Entwicklung eines Instrumentes zur Messung von Rechnungswesenkompetenz bzw. deren Abbildung über den Schulverlauf hinweg.
Hauptkategorie(n)Lehren und Lernen (Prozesse und Methoden)
Bildungsinhalt (Themenfeld)
Mit den Themen des Projekts weitersuchen