Beginnjahr 2007 Abschlussjahr 2008

Institutionen

durchführende Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen MitarbeiterInnen
Ländercode Österreich Sprachcode Deutsch
AbstraktMehr als 40 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus zahlreichen Ländern (Österreich, Belgien, England, Frankreich, Deutschland, Ungarn, Italien, Malaisien, Niederlanden, Norwegen, Schweiz, USA und Wales) haben an der Fachkonferenz im Rahmen des internationalen Netzwerkes INAP (International Network on Innovative Apprenticeship), dessen Gründungsmitglied das Österreichische Institut für Berufsbildungsforschung (öibf) ist, durch schriftliche Beiträge und Vorträge aktiv teilgenommen. Dieser Umstand zeigt auf, wie zentral der Zugang arbeitsplatznaher Qualifizierung im Feld beruflicher Ausbildung ist und welchen Stellenwert er in der Forschung einnimmt. Die Ausrichtung dieser Konferenz wurde mit dem Ziel verbunden, die österreichische Forschungsgemeinschaft mit internationalen Fragestellungen und Forschungszugängen vertraut zu machen.Konferenz
Erhebungstechniken und AuswahlverfahrenErgebnisse veröffentlicht.
Hauptkategorie(n)Lehren und Lernen (Prozesse und Methoden)
Bildungsinhalt (Themenfeld)
Informationsquellen
Mit den Themen des Projekts weitersuchen