Beginnjahr 1997 Abschlussjahr 1998

Institutionen

durchführende Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen
Ländercode Österreich Sprachcode Deutsch
AbstraktDurch massive Veränderungen in der Arbeitswelt und infolge der Entwicklung neuer Technologien, vor allem der Informationstechnologien, werden die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer vor neue Arbeitssituationen gestellt. Eine in der Zukunft sicher verstärkt verbreitete Arbeitsform wird die Telearbeit sein. Für diese neue Arbeitsform sind auch andere Fähigkeiten und Kenntnisse erforderlich. Im Rahmen des Projektes TELEFIT sollen Frauen für diese Tätigkeit ausgebildet werden. Da es sich hiebei um ein neues Kursmodell handelt, soll dieses mittels einer Begleituntersuchung evaluiert werden.
MethodeDie Teilnehmerinnen der Kurse sollen mittels Fragebogen bzw. Interviews befragt werden (kurz nach Beginn des Kurses). Feststellung der Erwartungen nach Abschluß des Kurses - Erwartungen erfüllt (im inhaltlichen, methodisch-didaktischen und organisatorischen Bereich) - Feststellung der Erwartungen an das Berufsleben; nach einigen Monaten Berufserfahrung - Überprüfung der Erwartungen ans Berufsleben; Umsetzung des Gelernten - Überprüfung fehlender Kenntnisse. Da eine enge Kooperation mit der Wirtschaft angestrebt wird, ist auch an eine Befragung der Unternehmen, die Telearbeiterinnen beschäftigen, gedacht. Schwerpunkt der Befragung werden die Umsetzungsmöglichkeiten des Gelernten im praktischen Arbeiten sein bzw. eventuell noch fehlende Ausbildungsinhalte.
Hauptkategorie(n)Lehren und Lernen (Prozesse und Methoden)
Bildungsinhalt (Themenfeld)
Soziales Umfeld (Gesellschaft, Kultur, Sprache und Religion)
Mit den Themen des Projekts weitersuchen