Beginnjahr 2002 Abschlussjahr 2007

Institutionen

durchführende Institutionen übergeordnete/aktuelle Institutionen finanzierende Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen
Ländercode Österreich Sprachcode Deutsch
AbstraktHabilitationsprojekt. Theoretische und empirische Studie des Bourdieuschen Habituskonzepts. Historisch-hermeneutische Standortbestimmung des Habituskonzepts Pierre Bourdieus. Als Referenzfiguren dienen u.a. Ernst Cassirer, Kurt Lewin und Erwin Panofsky. Prüfung der Ähnlichkeitsbeziehung zwischen dem Habituskonzept und dem Schema-Begriff Jean Piagets. Analyse des Gender-Konzepts Pierre Bourdieus in der feministischen Forschung. Prüfung von Bourdieus Thesen aus "Die männliche Herrschaft" am Beispiel des österreichischen Bildungswesens. Konstruktion des Raumes der universitären Studienrichtungen in Österreich: Umfassender Datensatz von StudienanfängerInnen in Österreich aus fünf Wintersemestern (N=110.000). Methoden: Korrespondenzanalyse und Regressionsanalyse.
Publikationen (+ link zum OBV)
  • Nairz-Wirth, Erna,122239350 : <<Die>> stille Pädagogik : Studie zum Forschungsparadigma Pierre Bourdieus. - : [2007]. - 2007.
    Link zum Bibliotheken Verbund
Hauptkategorie(n)Bildungsinhalt (Themenfeld)
Verhalten und Persönlichkeit
Mit den Themen des Projekts weitersuchen