Beginnjahr 2003 Abschlussjahr 2005

Institutionen

durchführende Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen MitarbeiterInnen
Ländercode Österreich Sprachcode Deutsch
AbstraktVerbesserung des Klassenklimas durch interkulturelles Lernen und gemeinschaftsbildende Aktionen;Information der Schüler/innen und indirekt der Eltern über das Leben in Tansania zur Förderung des interkulturellen Verständnisses und zur Unterstützung des Gesundheitsprojekts der Ärzte des Krankenhauses Zams in Afrika.
MethodeZu Beginn des Schuljahres 2003/04 wurden die Befragungen und der Klassenklimatest erstmalig durchgeführt; nach der Durchführung der gemeinschaftsbildenden Projekte und der Information über Leben und Kultur in Afrika wurden in den letzten Schulwochen die Zweitbefragungen durchgeführt. Im Schuljahr 2004/05 folgen die Auswertung und der Projektbericht.
ErgebnisseBefragungen und Tests wurden wie vorgesehen durchgeführt; derzeit erfolgt die vergleichende Analyse der Veränderungen im Informationsstand und im Schulklima mittels SPSS. Der Projektbericht soll im Märzheft der Zeitschrift KONTAKTE erscheinen.
Erhebungstechniken und Auswahlverfahren1. Soziometrischer Test (zweimal); 2. Schülerbefragungen - Informeller Wissenstest für Schüler (zweimal); 3. Informeller Wissenstest für Eltern (zweimal); 4. Linzer Fragebogen zum Schulklima - adaptiert für Schüler der 2. Klasse (zweimal)
Internet (pages + downloads)
Hauptkategorie(n)Bildungstheorie (Themenfeld)
Bildungspolitik und Bildungsverwaltung
Verhalten und Persönlichkeit
Mit den Themen des Projekts weitersuchen