Beginnjahr 2005 Abschlussjahr 2006

Institutionen

durchführende Institutionen finanzierende Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen
Ländercode Österreich Sprachcode Deutsch
Schlagwörter DeutschSchulwoche, Eltern-Schule-Beziehung, Versuchsschule
AbstraktDas BG/BRG Baden Biondekgasse führte im Schuljahr 2004/05 erstmals die 5-Tage-Woche probeweise ein. Dies war umso bemerkenswerter, als zu diesem Zeitpunkt in Niederösterreich erst ca. 15% der Gymnasien diese Maßnahme umgesetzt hatten. Dennoch ging ein eindeutiger Trend in diese Richtung. Bundesweit war zu erkennen, dass es ein deutliches West-Ost-Gefälle gibt: je westlicher sich das Bundesland befand, desto mehr AHS-Standorte hatten sich bereits für die 5-Tage-Woche entschieden. Der Osten hatte hier großen „Nachholbedarf“. Umso interessanter schien es also, die Erfahrungen der ausgewählten Schule mit dieser neuen Organisationsform zu erheben. Es handelte sich also fast um eine Pionier- bzw. Pilotschule in Niederösterreich. Forschungsfragen: 1) Wie haben die einzelnen Schulpartner (Eltern-Lehrer/innen-Schüler/innen) bzw. ihre Standesvertretung die Einführung der 5-Tagewoche erlebt bzw. wie stehen sie am Ende des ersten Schuljahres dazu?2) Was sind aus der Sicht der Schulpartner die Vor- und Nachteile der Maßnahme? 3) Was hat sich für die einzelnen Schulpartner konkret (positiv/negativ) verändert (z.B. schulisch, privat)? 4) Wie zufrieden sind die Schulpartner mit der Organisation der 5-Tage-Woche und welche Änderungen sollten gegebenfalls vorgenommen werden? 5) Soll die 5-Tage-Woche überhaupt beibehalten werden und wenn ja, in welcher Form? 6) Gibt es bei den Lehrerinnen und Lehrern geschlechtsspezifisch, altersmäßig bzw. fachtypisch unterschiedliches Antwortverhalten? 7) Ist das Antwortverhalten der Schülerinnen und Schüler bzw. Eltern/Erziehungsberechtigten abhängig von verschiedenen sozio-demografischen Faktoren?
MethodeQuantitative Datenerhebung und -analyse, quantitative (bzw. zum Teil qualitative) Fragebögen zur Evaluierung der Maßnahme bei allen drei Schulpartnern (Eltern-Lehrer/innen-Schüler/innen): Verrechnung mittels SPSS. Abschließende Triangulation aller erhobenen Daten.
Erhebungstechniken und AuswahlverfahrenQualitative Datenerhebung und -analyse, Dokumenten- bzw. Inhaltsanalyse aller verfügbaren Dokumente (Konferenz- und Sitzungsprotokolle, Stundenpläne, Statistiken, schulinterne Dokumentensammlung zur Thematik); halbstandardisierte Leitfadeninterviews mit der Direktorin, der Elternvereinsobfrau, dem Vorsitzenden des Dienststellenausschusses und dem Schulsprecher am BG/BRG Baden Biondekgasse. Transkription und qualitative Auswertung der Interviews.
Publikationen (+ link zum OBV)
  • Spenger, Jörg : Erfahrungen mit der "Fünf-Tage-Woche" : Evaluation eines Pilotprojekts am BG/BRG Baden, Biondekgasse. - Baden : Kompetenzzentrum für Forschung u. Entwicklung, 2006. - ISBN:3-85031-071-X.
    Link zum Bibliotheken Verbund
Hauptkategorie(n)Bildungspolitik und Bildungsverwaltung
Schulen und andere Bildungseinrichtungen
Mit den Themen des Projekts weitersuchen