Beginnjahr 1997 Abschlussjahr 1998

Institutionen

durchführende Institutionen übergeordnete/aktuelle Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen
Ländercode Österreich Sprachcode Deutsch
Schlagwörter DeutschInterneteinsatz, Unterrichtsmittel
Abstrakt

In dieser Untersuchung wurden mittels eines elektronischen Fragebogens alle 260 österreichischen Schulen mit eigener Homepage befragt, in welchem Ausmaß das INTERNET im alltäglichen Unterricht genützt wird. 26 Prozent dieser Schulen waren bereit, an der Befragung mitzuwirken. Die Ergebnisse zeigen, dass Jubelmeldungen wir '1.000 der 6.000 Schulen im Netz' die Tatsache verschleiern, dass bis auf wenige Ausnahmen das INTERNET an Österreichs Schulen kaum oder gar nicht genützt wird. Für die 'normalen' SchülerInnen und LehrerInnen gibt es das INTERNET an den Schulen de facto nicht. Wen der Umgang mit neuen Informationstechnologien jene vierte Kulturtechnik ist, die jeder Mensch in Zukunft beherrschen muss, dann sind unsere Schulen derzeit wenig bis gar nicht dazu in der Lage, dies zu vermitteln.

Ergebnisse

Die Studie, die zur Evaluationsforschung gerechnet werden kann, leistet eine Bestandsaufnahme über den Einsatz des INTERNET im Unterricht an österreichischen Schulen, wobei vorwiegend den pädagogischen, psychologischen und didaktischen Aspekten der Nutzung des Mediums im Unterricht nachgegangen wird.

Erhebungstechniken und Auswahlverfahren

Die Befragung fan via e-mail statt, es handelt sich um eine Gesamterhebung.

Publikationen (+ link zum OBV)
  • Stangl, Werner : Internet @ Schule : Insiderwissen für LehrerInnen / Werner Stangl . - Innsbruck ; Wien [u.a.] : Studien-Verl. , 2000 . - 253 S. Literaturverz. S. 241 - 247. - ISBN 3-7065-1419-2
    Link zum Bibliotheken Verbund
Internet (pages + downloads)
Hauptkategorie(n)Bildungstheorie (Themenfeld)
Bildungsinhalt (Themenfeld)
Information, Kommunikation, Statistik
Mit den Themen des Projekts weitersuchen