Beginnjahr 2003 Abschlussjahr 2004

Institutionen

durchführende Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen
Ländercode Österreich Sprachcode Deutsch
Schlagwörter DeutschInformationstechnologie, Paedagogische Hochschule, Effizienz von Schulen, Lehrerbeurteilung
AbstraktWelcher Grad an Zufriedenheit bei Studenten/innen bezüglich der erreichten Qualifikation (Wissenserwerb, praktische Umsetzung des Gelernten, Wissensmanagement, …) wurde in der genannten Studienveranstaltung erreicht? Welche Erfahrungen wurden in der Studienveranstaltung „INTEL“ gemacht und welche Erfolge auch hinsichtlich der Umsetzung in der studien- und schulpraktischen Arbeit wurden in dieser damit angestrebt und erzielt? Welche Einflüsse wirk(t)en begünstigend/behindernd auf Motivation, Zufriedenheit mit diesem Studium (Didaktik, Methodik, klimatische Faktoren, Unterrichtsinhalte, Abfolge der Module, …)?Literaturrecherche: Beschluss der EU-Bildungsminister/innen in der Konferenz von Feira (2000): Förderung „der bestmöglichen Nutzung von innovativen Lehr- und Lernmethoden auf Grundlage der IKT“ (siehe Homepage des Bundeskanzleramts hinsichtlich des Aktionsplans eEurope 2002). Rundschreiben des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur vom 8. April 2003: Informations- und Kommunikationstechnologien in der Pflichtschullehrer/innenausbildung an Pädagogischen Akademien – Richtlinien, Studienplan der Pädagogischen Akademie des Bundes in Niederösterreich in Baden, „Praxisorientierte Informations- und Kommunikationstechnologie (INTEL) Sommersemester 2002 (eine Wochenstunde) und Wintersemester 2003 (1,5 Wochenstunden) Kromrey, Helmut. Studierendenbefragungen als Evaluation der Lehre? Anforderungen an Methodik und Design. In Uwe Engel (Hrsg.): Qualität von Lehre und Studium. Möglichkeiten und Grenzen von Beurteilungsverfahren, 1999
Erhebungstechniken und AuswahlverfahrenForschungsinteresse/Designphase: Mit Hilfe eines offenen Verfahrens (themenzentriertes Interview) soll die Zufriedenheit Studierender der Pädagogischen Akademie des Bundes in Baden hinsichtlich der Lehrveranstaltung zur praxisorientierten Informations- und Kommunikationstechnologie (INTEL) erfasst werden. (Einzel-)Interviews orientieren sich am Thema der Studienzufriedenheit: Qualifikationen, Erfahrungen, Erfolge, Umsetzung in der schul- und studienpraktischen Wirklichkeit, also auch hinsichtlich Forschung. Die Ergebnisse meiner Arbeit sollen Grundlage für die Entwicklung einer standardisierten Evaluation dieser Lehrveranstaltung sein. Die Befragung der Studenten/innen über die (abgeschlossenen) Lehrveranstaltungen erfolgte im Wintersemester 2003 und der neu in diesen Modulen unterrichteten Studenten/innen während des Sommersemesters 2004.
Publikationen (+ link zum OBV)
  • Kromrey, Helmut: Studierendenbefragungen als Evaluierung der Lehre? Anforderungen an Methodik und Design. // In: Qualität von Lehre und Studium : Möglichkeiten und Grenzen von Beurteilungsverfahren. - 1999, S. ? (29.6.2011 nicht im Bibliothekenverbund)
Hauptkategorie(n)Schulen und andere Bildungseinrichtungen
Bildungstheorie (Themenfeld)
Evaluation und Beratung
Mit den Themen des Projekts weitersuchen