Beginnjahr 2001 Abschlussjahr 2005

Institutionen

durchführende Institutionen finanzierende Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen MitarbeiterInnen
Ländercode Österreich Sprachcode Deutsch
AbstraktKonstruktion eines netzfähigen Lernmediums, in dem Schüler und Schülerinnen ihre eigenen Forschungsergebnisse auf sehr einfache Art und Weise präsentieren und zusätzlich die Möglichkeiten des Internets nutzen können. Dazu sind erforderlich: a) Interaktion zu ermöglichen; b) spezielle Funktionalitäten zu implementieren, die ein Tracking des/der Lernenden ermöglichen; c) Datenschutz und Datenintegrität müssen gewährleistet werden; d) eine der Aufgabenstellung angemessene Navigationsstruktur; e) Einrichtungen, die eine Kommunikation der Teilnehmer und Teilnehmerinnen miteinander und mit den Tutoren und Tutorinnen in synchroner und asynchroner Form ermöglichen.
MethodeErarbeitung der Lernplattform / Experimentelles Erproben in der Umgebung der Übungshauptschule der Pädagogischen Akademie des Bundes in der Steiermark / Korrektur und Verbesserung / Evaluierung.
ErgebnisseIn Kooperation mit der FH Joanneum, Abteilung für Informationsdesign, wurden 3 Designentwürfe und ein inhaltliches Konzept erarbeitet. Dieses Konzept bildet die Grundlage für die Neuprogrammierung der eScience-Lernplattform (eScience 2.0). Die Entwürfe sind über die Homepage der IT-Abteilung abrufbar: http://it.phgraz.at Menüpunkt eLearning. Teilnahme der Übungshauptschule am gesamtösterreichischen Projekt „H2O“ – Die Schüler/innenarbeiten werden im Internet unter http://wasser.escience.at (Anmerkung: als Gast anmelden) präsentiert. Evaluation anderer Lernplattformen.
Erhebungstechniken und AuswahlverfahrenFolgende Bereiche werden im Umfeld eines zukunftsorientierten Mathematik-, Geometrie- und Naturwissenschaftsunterrichtes für die Erarbeitung besonders ausgewählt: a) Fragen und Planen; b) Recherchieren; c) Experimentieren; d) Analysieren und Interpretieren; e) Dokumentieren; f) Digitalisieren; g) Kooperieren und Kommunizieren; h) Pflege der eigenen Webseite.
Publikationen (+ link zum OBV)
  • Schittelkopf, Eduard : Lernen und Lehren im digitalen Zeitalter. Elektronische Medien als Wegbereiter für ein neues Lernen In: Die konstruktivistische und diagnostische Perspektive zur Modellierung und Analyse von Lernprozessen . Graz, 2003. S. 136- .
    Link zum Bibliotheken Verbund
  • Hiebler, Silvia : Der sanfte Einstieg in eLearning mit „eScience“. Die erste virtuelle Lernumgebung speziell für Schülerlnnen der Sekundarstufe In: Die konstruktivistische und diagnostische Perspektive zur Modellierung und Analyse von Lernprozessen . Graz, 2003. S. 115- .
    Link zum Bibliotheken Verbund
Internet (pages + downloads)
Hauptkategorie(n)Information, Kommunikation, Statistik
Lehren und Lernen (Prozesse und Methoden)
Bildungsinhalt (Themenfeld)
Mit den Themen des Projekts weitersuchen