Beginnjahr 2006 Abschlussjahr 2008

Institutionen

durchführende Institutionen übergeordnete/aktuelle Institutionen finanzierende Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen MitarbeiterInnen
Ländercode Österreich Sprachcode Deutsch
AbstraktIm Rahmen der Initiative ForschungsBildungsKooperation (FBK) wirken Bildungseinrichtungen wie Schulen, Museen, Pädagogische Institute und Pädagogische Akademien aktiv im Forschungsprozess mit. Für solche Partnerschaften werden von den Projekten des Forschungsprogramms proVISION neue experimentelle Modelle der Zusammenarbeit entwickelt, mit denen Österreich forschungsmethodisches Neuland betritt. Längerfristige bildungspolitische Überlegungen zielen darauf, FBK institutionell als kontinuierliche Zusammenarbeit zwischen Bildungs- und Forschungseinrichtungen zu verankern. Forschungsgeleitetes Lernen steigert die Lernmotivation und Lernleistung auf breitester Basis und bietet für hochbegabte Kinder ebenso wie für lernschwächere Kinder angemessene Förderung. FBK kann als Instrument im Rahmen von Schulentwicklungsprozessen eingesetzt werden.Die Schule soll damit nicht "nur" mehr Kompetenzzentrum für Wissensvermittlung sein sondern auch Kompetenzzentrum für Wissensgewinnung. Forschung kann so als ein Element der Schulentwicklung eingesetzt werden. Der Einsatz von FBK als Methode hat Auswirkungen auf das Bildungsverständnis in den unterschiedlichen Systemen Forschung und Bildung und ermöglicht einen Einblick in die Voraussetzungen und Möglichkeiten von Bildungsprozessen.
MethodeBeratung, Begleitung und Evaluation von laufenden Projekten; Projektvernetzung (auch international); Öffentlichkeitsarbeit; Workshops bzw. Seminare.
ErgebnisseLeifaden zur Umsetzung von FBK; Good-Practice-Sammlung (national und international); Aufzeichnung über Ergebnisse von FBK der laufenden proVISION Projekte
Erhebungstechniken und AuswahlverfahrenInterviews und Recherchen.
Internet (pages + downloads)
Hauptkategorie(n)Bildungsinhalt (Themenfeld)
Schulen und andere Bildungseinrichtungen
Bildungstheorie (Themenfeld)
Mit den Themen des Projekts weitersuchen