Beginnjahr 2004 Abschlussjahr 2006

Institutionen

durchführende Institutionen finanzierende Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen
Ländercode Österreich Sprachcode Deutsch
Schlagwörter DeutschBenotung, Evaluation, Bewertungskriterium, Forschungsergebnisse, Bericht
AbstraktDer Forschungsantrag ist dem Bereich „Unterrichtsforschung“ zuzuordnen mit Fokussierung auf die Implementierung alternativer Formen der Leistungsbeurteilung und deren motivationale und leistungsgenerierende Wirkung im Fremdsprachenunterricht. Im Forschungsvorhaben dieses Projekts ist ein Zweifaches angesprochen: • Es ist zu untersuchen, wie sich eine Leistungsrückmeldung ohne Ziffernbeurteilung im Fach Englisch auf die Lernmotivation der Schüler/innen auswirkt. • Ein zweiter Aspekt des Forschungsprojekts gilt der (veränderten?) Leistungsentwicklung der Schüler/innen im Zusammenhang mit alternativen Formen von Leistungsnachweisen (Sprachenportfolio). Projektziele: Mit Hilfe einer Bildungsdokumentation auf Basis eines „Sprachenportfolios“ sollte ein Ausweg aus der Krise der traditionellen Leistungsbeurteilung (in Form von Ziffernnoten) für den (Englisch)Unterricht gefunden werden, deren wichtigsten Gestaltungsmerkmale Prozess- und Produktorientierung aufweisen (versus Leistungen der Reproduktion angelernten Wissens). Begründungen: • die Informationsarmut der Ziffernzensur und das Elend der sozialen Bezugsnormen sollte überwunden werden • die Angst vor Misserfolg sollte bei den Schülern/innen der Hoffnung auf den individuellen Erfolg - und dem berechtigten Stolz auf eigene Leistungen - Platz machen • eine Bildungsdokumentation auf Basis eines „Sprachenportfolios“ zeigt die individuelle Entwicklungs- und Lernfähigkeit der Schüler/innen auf • die Möglichkeit der Orientierung an den eigenen Stärken sollte die Chancen auf die Entwicklung eines positiven Selbstkonzepts der eigenen Begabung und Leistungsfähigkeit sowie positiver Selbstwirksamkeitsüberzeugungen erhöhen • Leistungsbeurteilung erfolgt nicht ausschließlich „von oben herab“ (top down), sondern vielmehr in diskursiver Form unter Einbeziehung der Schüler/innen (bottom up).Es ist zu untersuchen, wie sich eine Leistungsrückmeldung ohne Ziffernbeurteilung im Fach Englisch auf die Lernmotivation der Schüler/innen auswirkt.
MethodePortfoliogespräche (Gruppeninterviews, Einzelinterviews) Fragebogenuntersuchung
ErgebnisseZwischenbericht liegt auf
Hauptkategorie(n)Evaluation und Beratung
Informationsquellen
Lehren und Lernen (Prozesse und Methoden)
Mit den Themen des Projekts weitersuchen