Beginnjahr 2003 Abschlussjahr 2004

Institutionen

durchführende Institutionen finanzierende Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen MitarbeiterInnen
Ländercode Österreich Sprachcode Deutsch
Schlagwörter DeutschEvaluation, Heterogene Klasse, Gruppierung
AbstraktIn diesem Projekt soll evaluiert werden, ob die vorgegebenen organisatorischen und methodisch didaktischen Maßnahmen zu den wünschenswerten Effekten führen.
MethodeLFSK, BFU, Begabungs- und Interessenstests
ErgebnisseIm Studienjahr 2003/2004 wurden LFSK, BFU sowie Begabungs- und Interessenstests ausgewertet.
Erhebungstechniken und AuswahlverfahrenBegabungs- und Interessensförderung werden mit einem für dieses Projekt entwickelten und von Experten evaluierten Verfahren erhoben. Um eine Langzeitstudie über fünf Jahre durchführen und die Auswirkungen der methodisch didaktischen Maßnahmen dieses Schulversuches auch bei den Absolventen/innen erheben zu können, wurden bereits vor Projektbeginn in den 4. Klassen Teilbereiche des LFSK (4-8) und der BFU erhoben und das individuelle Leistungsprofil erstellt, indem die „Leistungsdiagnose am Ende der Sekundarstufe 1“ durchgeführt wurde.
Hauptkategorie(n)Bildungspolitik und Bildungsverwaltung
Lehren und Lernen (Prozesse und Methoden)
Evaluation und Beratung
Mit den Themen des Projekts weitersuchen