Beginnjahr 2009 Abschlussjahr 2010

Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen
Ländercode Sprachcode
Schlagwörter DeutschLesen, Gegenstände, Sachtexte, Deutschunterricht
AbstraktDer Umgang mit Sachtexten ist eine vielseitige, aspektreiche Angelegenheit, die eine Menge Teilkompetenzen fordert und fördert. Im Schulalltag zeigt sich, dass Kinder häufig am Ende der Grundschule und in der Sekundarstufe I nicht oder noch nicht ausreichend in der Lage sind, Sachtexte zu erlesen, zu verstehen und zu reflektieren. Gründe dafür liegen nicht nur in einer mangelnden Leseerziehung, sondern auch in schwer verständlichen Texten, nicht-kindgerechten thematischen Bezügen und demotivierenden Buchangeboten.
Das Forschungsprojekt betonte die Wichtigkeit des Lesens im Medienzeitalter und bezog gleichzeitig das Schreiben mit ein. Im Projekt wurden grundsätzliche Überlegungen zu Kategorien und Strukturen von Sachtexten sowie zu sprachlichen Besonderheiten in Sachtexten gemacht. Dadurch wurden wesentliche Grundlagen für die Behandlung des Themas "Sachtexte in der Schule" gelegt.
Hauptkategorie(n)Bildungsinhalt (Themenfeld)
Lehren und Lernen (Prozesse und Methoden)
Sprachen
Mit den Themen des Projekts weitersuchen