Beginnjahr 2007 Abschlussjahr 2008

Institutionen

durchführende Institutionen übergeordnete/aktuelle Institutionen finanzierende Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen MitarbeiterInnen
Ländercode Österreich Sprachcode Deutsch
AbstraktIm Rahmen dieses Projektes sollen die Initiativen der vor- und außerschulischen Betreuung, die Verlegung der Schuleinschreibung sowie die Möglichkeit der Schulwahl im Pflichtschulbereich innerhalb des Linzer Stadtgebietes analysiert werden.
MethodeMehrmethodenansatz: postalische Elternbefragung und Schulfallstudien
Erhebungstechniken und AuswahlverfahrenPostalische Elternbefragung: per Zufallsstichprobe werden 4000 Eltern von Volksschulkindern aus der Stadt Linz befragt. Schulfallstudien: insgesamt fünf Schulen werden für die Fallstudien ausgewählt. Je zwei Schulen, die nach der Sprengelauflösung an SchülerInnen gewonnen bzw. verloren haben und eine deren SchülerInnenzustrom annähernd gleich geblieben ist.
Hauptkategorie(n)Schulen und andere Bildungseinrichtungen
Bildungspolitik und Bildungsverwaltung
Soziales Umfeld (Gesellschaft, Kultur, Sprache und Religion)
Mit den Themen des Projekts weitersuchen