Beginnjahr 2008 Abschlussjahr 2009

Institutionen

durchführende Institutionen finanzierende Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen
Ländercode Österreich Sprachcode Deutsch
AbstraktDie Pädagogische Hochschule Burgenland evaluiert die TALIS Zusatzerhebung Österreichs über den Stellenwert der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT)/eLearning. TALIS (Teaching and Learning International Survey) ist die erste internationale Umfrage zu Lehren und Lernen in der Praxis, die Schulleiter/innen und Lehrer/innen die Chance bietet, einen Beitrag zum Verständnis und zur Entwicklung von Schule zu leisten.Die inhaltliche Gestaltung erlaubt einerseits Aussagen über den heutigen Stand der Nutzung von elektronischen Lernformen im Schulalltag zu treffen und andererseits auch die künftige Nutzungsbereitschaft einzuschätzen sowie Prognosen für den weiteren Bedarf an E-Learning-Angeboten abzuleiten
MethodeZiel der Studie ist es, einen Einblick in die Arbeitsbedingungen von Lehrkräften sowie Schulleiterinnen und Schulleitern an den beteiligten Schulen zu erhalten, um relevante Qualitätsindikatoren für Unterricht und Lernen zu entwickeln und Modelle für effektive Schulen zu kreieren. Die Umfrage soll Vergleichswerte des gesamten eLSA-Netzwerks zur TALIS-Studie ermöglichen. Es geht darum, signifikante Unterschiede aufzuzeigen, die auch erlauben, das eLSA-Netzwerk und seine Auswirkungen im Schulalltag systematisch darstellen zu können.
ErgebnisseDie Ergebnisse zeigen signifikante Unterschiede im IKT-Kompetenzbereich zu den „Nicht“-eLSA-Schulen und bestätigen die im eLSA-Netzwerk gesetzten E-Learning Schwerpunktsetzung im hohen Maße.
Erhebungstechniken und AuswahlverfahrenAuswahlverfahren: 103 österreichische Schulen des E-Learning-Netzwerkes eLSA wurden differenziert nach Direktion und Lehrkörper zu einer Online-Evaluierung aufgefordert. Die Fragebogen beinhalteten je 23 Fragen zu den Themenkreisen: Fortbildung, E-Learning-Einsatz im Schulalltag, Schulentwicklung und IKT-Infrastruktur. Die Ergebnisse der Zusatzevaluierung wurden mit der internationalen TALIS-Umfrage verglichen und relevante Unterschiede wurden dokumentiert.
Hauptkategorie(n)Bildungsinhalt (Themenfeld)
Bildungspolitik und Bildungsverwaltung
Lehren und Lernen (Prozesse und Methoden)
Mit den Themen des Projekts weitersuchen