Beginnjahr 2004 Abschlussjahr 2005

Institutionen

durchführende Institutionen übergeordnete/aktuelle Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen MitarbeiterInnen
Ländercode Österreich Sprachcode Deutsch
Schlagwörter DeutschReligionslehrer
AbstraktAusgehend von einer Untersuchung der Religionspädagogischen Institutes des Bundes in Salzburg und Linz über die Berufszufriedenheit bei katholischen Religionslehrern/innen in diesen Bundesländern, die Univ.Prof. Dr. Bucher geleitet hat, wurde der Fragebogen für die evangelischen Religionslehrer/innen adaptiert und für ganz Österreich konzipiert. Folgende Fragestellungen wurde nachgegangen: Wie hoch ist die Burn-out Gefährdung und welche Faktoren bestimmen diese im Religionsunterricht - auch im Vergleich mit Untersuchungen zur Burn-out Gefährdung von Lehrern/innen allgemein? In welcher Relation stehen Berufszufriedenheit und Burn-out? Welche Ziele verfolgen Religionslehrer/innen und in welchem Zusammenhang steht dies mit der Frage von Berufszufriedenheit und Burn-out? Wie unterscheiden sich die Ergebnisse der evangelischen von den katholischen Religionslehrern/innen?
MethodeHauptsächlich wurden quantitative Fragestellungen ausgewertet, einige wenige qualitative Items wurden eingestreut. Die Erhebung der Burn-out Gefährdung wurde nach dem Instrumentarium von xy durchgeführt. Die Auswertung geschah über SPSS, hauptsächlich wurden deskriptive Verfahren, Faktorenanalyse und ähnliches mehr angewendet.
ErgebnisseDie Burn-out Gefährdung der Religionslehrer/innen ist überraschen gering, liegt zwischen 7 - 10%, diese Ergebnisse sind nicht konfessionsgebunden. Bei den Zielsetzungen stehen schüler/innenorientierte Ansätze eines Religionsunterrichts in Korrelation mit ethischen, religiösen und biblisch-christlichen Vermittlungsstrukturen. Unterschiedliche Ausbildungsbiographien (Akademie, Universität) und damit Unterricht in unterschiedlichen Schularten und -formen führen jedoch zu differenten Schwerpunkten in Fragen der Zielsetzung, der Methodik bis zur Auswahl von Fortbildungsveranstaltungen bzw. -wünschen.
Erhebungstechniken und AuswahlverfahrenFragebögen an alle evangangelischen Religionslehrer/innen in Österreich und an alle katholische Religionslehrer/innen in Oberösterreich und in Salzburg
Publikationen (+ link zum OBV)
  • Zwischen Berufung und Frust : die Befindlichkeit von katholischen und evangelischen ReligionslehrerInnen in Österreich. - Wien : LIT-Verl., 2005. - ISBN:3-8258-8335-3.
    Link zum Bibliotheken Verbund
Internet (pages + downloads)
Hauptkategorie(n)Bildungswesen (Themenfeld)
Bildungsinhalt (Themenfeld)
Evaluation und Beratung
Mit den Themen des Projekts weitersuchen