Beginnjahr 2003 Abschlussjahr 2003

Institutionen

durchführende Institutionen übergeordnete/aktuelle Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen
Ländercode Österreich Sprachcode Deutsch
AbstraktUnserer Meinung nach geht es um eine ausgewogene Position, eine Position, die im Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien in der Schule weder das "pädagogische Paradies", noch die der Schule drohende Apokalypse sieht. Es geht uns in einem längerfristigen Projekt um das Herausarbeiten von Stärken und das Minimieren von Schwächen dieser Technologien in Lehr- und Lernprozessen. Als ersten Schritt nahmen wir deshalb mit einem Realgymnasium Kontakt auf, von dem wir wussten, dass dort eine Notebook-Klasse (10. Schulstufe) existiert. Nach Absprache mit der Schulleiterin, dem EDV-Koordinator der Schule und dem zuständigen Klassenvorstand kamen wir überein, mit Studierenden des Instituts für Lehrer/innenbildung und Schulforschung der Universität Innsbruck und der Pädagogischen Akademie des Bundes in Tirol einen bescheidenen "Forschungsprozess" zu initiieren.
Publikationen (+ link zum OBV)
  • Brunner, Hans; Schratz, Michael: Evaluierung einer Notebook Klasse : nur für den internen Gebrauch. Innsbruck, 2003. (10.6.2011 nicht im Bibliothekenverbund)
Internet (pages + downloads)
Hauptkategorie(n)Bildungsinhalt (Themenfeld)
Lehren und Lernen (Prozesse und Methoden)
Information, Kommunikation, Statistik
Mit den Themen des Projekts weitersuchen