Beginnjahr 2000 Abschlussjahr 2001

Institutionen

durchführende Institutionen übergeordnete/aktuelle Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen MitarbeiterInnen
Ländercode Österreich Sprachcode Deutsch
AbstraktDas Projekt untersucht die österreichischen Einreichungen zum „Europäischen Siegel für innovative Spracheninitiativen" aus den Jahren 1998-2000. Es wird der Frage nachgegangen, was unter „Innovation" im Sprachunterricht im Kontext der europäischen Sprachenpolitik und Bildungspolitik der Jahre 1998-2000 zu verstehen ist. Gleichzeitig werden dadurch innovative Tendenzen im österreichischen Fremdsprachenunterricht, wie sie durch die ESIS-Einreichungen erfasst werden, beschrieben und das Verständnis von „Innovation im Fremdsprachenunterricht" verschiedener am Schulentwicklungsprozess beteiligter Gruppen analysiert. Konkret werden folgende Fragen behandelt: Was wird in der pädagogisch-didaktischen Literatur unter Innovation im Fremdsprachenunterrichtszusammenhang verstanden?Welche über den Regelunterricht bzw. tradierte Vermittlungsverfahren hinausgehenden innovativen Tendenzen sind in den österreichischen Bildungsinstitutionen (von Vorschule bis tertiäre Bildungsinstitutionen) festzustellen? Was verstehen FachwissenschaftlerInnen, LehrerInnen und GutachterInnen unter Innovation im Fremdsprachenunterricht in Österreich und im europäischen Kontext? Mit welchen Kriterien könnte man Innovation im Fremdsprachenunterricht beschreiben bzw. erfassen (Entwicklung eines Kriterienrasters)?
MethodeIm Sinne einer Datentriangulierung (und Methodentriangulierung) wird die zentrale Fragestellung anhand unterschiedlicher Datenquellen (Fachliteratur, bildungspolitische und sprachenpolitische Absichtserklärungen und Empfehlungen, Projekteinreichungen, Gutachten) und Methoden (Literaturstudium, Textanalyse und kritische Diskursanalyse, Interviews mit Beteiligten) untersucht.
ErgebnisseNach Abschluss des Projekts liegen ein Projektbericht, ein Executive Summary, ein Kriterienkatalog zur Beschreibung von Innovation im Fremdsprachenunterricht und bildungspolitische Empfehlungen zum Fremdsprachenunterricht in Österreich vor.
Hauptkategorie(n)Bildungsinhalt (Themenfeld)
Geographische Einheiten
Mit den Themen des Projekts weitersuchen