Beginnjahr 1995 Abschlussjahr 2002

Institutionen

durchführende Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen
Ländercode Österreich Sprachcode Deutsch
AbstraktDas Beratungsmaterial "Lehrer/in werden?" war entwickelt worden, um MaturantInnen eine Entscheidungshilfe zu bieten, ob sie ein Lehrerstudium aufnehmen sollen oder nicht. Es enthält einen Interessenfragebogen zu Tätigkeiten aus dem Berufsalltag von LehrerInnen und einen Fragebogen zur Selbsteinschätzung der Persönlichkeit hinsichtlich berufsrelevanter Merkmale. Diese Fragebögen dienen der Selbsterkundung und können von den BenützerInnen selbständig ausgewertet und interpretiert werden. Personen mit "günstigen" Werten werden ermutigt, ein Lehrerstudium aufzunehmen, Personen mit weniger günstigen Werten wird eine weitere Abklärung der Studienwahl empfohlen.In der Studie wird untersucht, wie die BenützerInnen das Material einschätzen, wie es sich auf die Studienwahl auswirkt und wie aussagekräftig die im Material enthaltenen Selbsterkundungsverfahren hinsichtlich verschiedener Kriterien des Verhaltens, des Erfolgs und des Befindens in Studium und Beruf sind. Bezüglich dieser Kriterien wird angenommen, dass sie nicht nur durch die genannten Personmerkmale, sondern auch durch die Qualität des Studienangebots und durch die Art der Nutzung des Studienangebots beeinflusst werden.
MethodeDie genannten Personengruppen wurden vor Beginn des Studienjahres 1995/96, zu Beginn und am Ende dieses Studienjahres, in ihrem letzten Studiensemester (1998) sowie drei Jahre nach Abschluss des Studiums (2001) befragt. Die Daten der einzelnen Erhebungszeitpunkte können mit einander verknüpft werden. Dadurch lassen sich die prognostische Validität der persönlichen Eingangsmerkmale, der Einfluss des Studierverhaltens, die Wirkung des Studienangebots sowie Veränderungen während des Studiums und beim Übertritt ins Berufsleben ermitteln.
ErgebnissePersonen mit günstigen Eingangsbedingungen (d.h. einem zumindest mittleren Ausmaß an Kontaktbereitschaft, psychischer Stabilität und Selbstkontrolle sowie Interesse an den beruflichen Aufgaben von LehrerInnen) nutzen die Studienangebote wirkungsvoller, erbringen bessere akademische und schulpraktische Leistungen und fühlen sich im Lehrerberuf wohler. Das Beratungsmaterial "Lehrer/in werden?" trägt dazu bei, bevorzugt solche Personen für ein Lehrerstudium zu gewinnen. Es wird von den Benützern als hilfreich für die Studienwahl eingeschätzt. Es liegt nun auch in einer online-Version vor.
Erhebungstechniken und AuswahlverfahrenDie Datenerhebung erfolgt mit Hilfe von Fragebögen. Als Probanden fungieren jene Personen, die sich im Jahr 1995 für das Studium an einer Pädagogischen Akademie interessierten, und jene Personen, die in diesem Jahr ein Studium an einer Pädagogischen Akademie aufnahmen.
Internet (pages + downloads)
Hauptkategorie(n)Soziales Umfeld (Gesellschaft, Kultur, Sprache und Religion)
Verhalten und Persönlichkeit
Mit den Themen des Projekts weitersuchen