Beginnjahr 2008 Abschlussjahr 2011

Institutionen

durchführende Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen
Ländercode Österreich Sprachcode Deutsch
Schlagwörter DeutschLeistungsmotivation
AbstraktIm Kontext von Leistungsmotivation und Teamentwicklung spielen das Befinden bzw. Emotionen eine bedeutende Rolle. In vielen Klassen ist "Soziales Lernen" im Stundenplan fest verankert. In dieser Studie wird davon ausgegangen, dass "Soziales Lernen" einen positiven Einfluss auf Leistungsmotivation und Teamentwicklung hat.Die Forschungsfragen lauten, (1) ob es einen Zusammenhang zwischen dem Schul- und Klassenklima (als Gradmesser für die Effektivität des Sozialen Lernens) und der Leistungsmotivation und Teamentwicklung gibt und (2) ob es Unterschiede zwischen Klassen mit und Klassen ohne Soziales Lernen bezüglich Leistungsmotivation und Teamentwicklung gibt.
MethodeEs handelt sich um eine quasiexperimentelle Untersuchung mit Kontrollgruppen. Die Experimentalgruppen setzen sich aus Klassen der Praxishauptschule der Privaten Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz zusammen.
Erhebungstechniken und AuswahlverfahrenDas Klassenklima wird mit dem Linzer Fragebogen zum Schul- und Klassenklima" (LFSK 4 - 8) erhoben, Leistungsmotivation und Teamentwicklung werden mit einem aus der Theorie abgeleiteten selbst erstellten Fragebogen untersucht.
Hauptkategorie(n)Lehren und Lernen (Prozesse und Methoden)
Verhalten und Persönlichkeit
Bildungspolitik und Bildungsverwaltung
Mit den Themen des Projekts weitersuchen