Beginnjahr 2003 Abschlussjahr 2005

Institutionen

durchführende Institutionen finanzierende Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen MitarbeiterInnen
Ländercode Österreich Sprachcode Deutsch
AbstraktMediation bedeutet "neutral vermitteln", wobei die Konfliktparteien selbst eine Lösung für ihr Problem entwickeln und dabei von einem Mediator/einer Mediatorin unterstützt werden. In der pädagogischen Arbeit geht es allgemein um die Entwicklung von sozialen Kompetenzen und nicht nur um die Vermittlung in Konfliktsituationen. Die Konfliktlösungskompetenz als Schlüsselqualifikation - für Lehrer/innen und Schüler/innen - soll im Berufsfeld Schule genutzt werden können. In verschiedenen allgemein bildenden höheren Schulen und berufsbildenden mittleren und höheren Schulen werden und wurden Projekte zu den Bereichen "Streitschlichterprogramme", "Buddy-Projekte" und "Soziales Lernen als präventives Konzept" durchgeführt, wobei vor allem der Beitrag der Mediation (i.w.S.) zur Schulqualität untersucht werden soll.
Publikationen (+ link zum OBV)
  • Vernetztes Lernen am Akademischen Gymnasium Innsbruck : Dokumentation und Evaluation. - 1. Aufl.. - Innsbruck : Pädagog. Inst. d. Landes Tirol, 2004. - ISBN:3-9501860-0-X.
    Link zum Bibliotheken Verbund
Internet (pages + downloads)
Hauptkategorie(n)Verhalten und Persönlichkeit
Lehren und Lernen (Prozesse und Methoden)
Mit den Themen des Projekts weitersuchen