Beginnjahr 2014 Abschlussjahr 2016

Institutionen

durchführende Institutionen übergeordnete/aktuelle Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen MitarbeiterInnen
Ländercode Österreich Sprachcode Deutsch
Schlagwörter DeutschDyskalkulie, Rechenschwäche, Förderung, Diagnostikleitlinie
Abstrakt

In einer österreichweiten ExpertInnengruppe (Schulpsychologie, Entwicklungspsychologie der UNi Graz und der KPH Graz) in Kooperation und mit Auftrag des BMBF sollen Empfehlungen für die schulische Förderung von SchülerInnen mit Rechenschwäche erarbeitet werden.
1. Erarbeiten von Empfehlungen für die schulische Förderung von Schüler/innen mit Rechenschwäche
2. Erarbeiten von Qualitätskriterien für eine wissenschaftlich fundierte Aus- und Weiterbildung für Lehrer/innen
3. Festlegen der Diagnostikleitlinie: Definition von Kernprozessen (bundeseinheitlich und adressatengerecht)
4. Die Ergebnisse sind die Basis für eine entsprechende Informationskampagne der Schulpartner

Hauptkategorie(n)Sonderpädagogische Förderung (Themenfeld)
Bildungswesen (Themenfeld)
Mit den Themen des Projekts weitersuchen