Beginnjahr 2007 Abschlussjahr 2009

Institutionen

durchführende Institutionen übergeordnete Institutionen finanzierende Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen+Ansprechpersonen MitarbeiterInnen
Ländercode Österreich Sprachcode Deutsch
Schlagwörter DeutschKunst, Erinnerungsgegenstände
AbstraktZunehmend globalisierte durch raschen Wandel und schnelle Veralterung des Wissens gekennzeichnete Gesellschaften stellen Schule und Hochschule vor große pädagogische Herausforderungen. Zukünftige LehrerInnen benötigen eine breite Palette von Schlüsselkompetenzen, um flexibel auf interkulturelle schulische Bedingungen einzuwirken. Diskriminierungen aller Art, Fremdenangst, Lernstörungen, Verhaltensauffälligkeiten nehmen in den Klassen zu und behindern lebenslanges Lernen. ITAE ist ein internationales Konsortium von Hochschulen, Sekundar- und Primarschulen, Sozialeinrichtungen und Galeristen mit dem Ziel, mittels Kunsterziehung Problemzonen aufzuspüren, zu thematisieren und mittels Kunst interkulturellen Dialog zu fördern. Teams bestehend aus Hochschullehrern/innen, Klassenlehrern/innen, Lehramtsstudierenden, Eltern, Künstlern/innen und Galeristen/innen, auf nationaler wie auch internationaler Ebene ergänzen sich durch Expertise im interkulturellen Dialog und entwickeln Unterrichtsmethoden und Projekte, die Lehrern und Lehrerinnen Unterstützung geben.
MethodeBest-practice Beispiele im Kunstunterricht. Innovation und Kreativität im Kunstunterricht;
ErgebnisseInternationaler Kongress für künstlerische Bildung. ITAE- Intervention durch Kunstunterricht. Kunstpädagogische Strategien und Möglichkeiten für eine Schule der Vielfalt. 8-10 Juni 2009, KPH Graz
Erhebungstechniken und Auswahlverfahren13 Universitätsprofessoren/innen bilden Projektteams auf internationaler Ebene Lehrer/innen aus Hochschullehrern/innen, Mentor/innen und Unterrichtspraktikant/en/innen, sowie aus Experten/innen aus dem außerschulischen Feld.
Publikationen (+ link zum OBV)
  • Holzinger, Andrea: Wahrnehmung von Begabungen im schulischen Kontext. // In: Begabung wahrnehmen - Interesse wecken : Zwei Forschungsberichte / Andrea Holzinger ; Alica Pietsch. - Graz : Verl. PHSt Graz, 2008. S. 7 - 64.
    Link zum Bibliotheken Verbund
Internet (pages + downloads)
Attachments
Hauptkategorie(n)Bildungstheorie (Themenfeld)
Bildungsinhalt (Themenfeld)
Mit den Themen des Projekts weitersuchen