Beginnjahr 2010 Abschlussjahr 2013

Institutionen

durchführende Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen
Ländercode Europa Sprachcode Deutsch
Schlagwörter Deutschforschendes Lernen, Naturwissenschaften, Mathematik, Fibonacci
AbstraktAn diesem EU-Projekt mit dem Untertitel "Designing, imple­menting, testing and formal­ising a process of dissem­i­na­tion in Europe of inquiry-based teaching and learning methods in science and math­e­matics in primary and secondary schools" ist das FDZ für Naturwissenschaften und Mathematik beteiligt. Ziel dieses Projekts - das mit 25 Institutionen aus 21 Ländern größte Bildungsprojekt im 7ten Rahmenprogramm - ist die Verbreitung des Konzepts eines forschend-entdeckenden Unterrichts zur Verbesserung der mathematisch-naturwissenschaftlichen Ausbildung in Europa. Auf dessen Basis sollen SchülerInnen in Europa mehr Interesse und Freude an Mathematik und Naturwissenschaften entwickeln.
Das Fachdidaktikzentrum stellt im Rahmen des Projekts gemeinsam mit der TU Wien Unterrichtseinheiten für den naturwissenschaftlich-technisch orientierten Sachunterricht her und beschreitet bei der Implementierung der Unterrichtsmaterialien in den Unterricht innovative Wege. WissenschaftlerInnen unterstützen als MentorInnen forschendes Lernen an den Schulen und können auch nach Projektende bei
Fragen naturwissenschaftlicher Art jederzeit kontaktiert werden.
Hauptkategorie(n)Lehren und Lernen (Prozesse und Methoden)
Bildungspolitik und Bildungsverwaltung
Europäische Union
Mit den Themen des Projekts weitersuchen