Beginnjahr 2010 Abschlussjahr 2016

Institutionen

durchführende Institutionen übergeordnete/aktuelle Institutionen finanzierende Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen MitarbeiterInnen
Ländercode Österreich Sprachcode Deutsch
Schlagwörter DeutschE-Learning, IMST, Informatikunterricht, Themenprogramm
Abstrakt

Im Bundesland Kärnten wird - zusätzlich zu den bestehenden Themenprogrammen des Projekts IMST - ein regionales Themenprogramm zur inhaltlichen Stärkung des Informatikunterrichts und zur Verbreitung der dabei gewonnenen Erfahrungen und „good practices“ eingerichtet. Dieses Themenprogramm wird vom Kärntner Wirtschaftsförderungsfonds (KWF) im Rahmen der Umsetzung der Strategie »Kärnten 2020 – Zukunft durch Innovation« unterstützt und gefördert.

Worum geht es bei „Informatik kreativ unterrichten“?

Informatik ist ein technisches Unterrichtsfach. Als solches ist es in der Volksschule noch nicht vertreten. Aber dennoch werden in der Volksschule bereits die Grundlagen für Interessen oder für die Ablehnung für Technik gelegt. Somit sind Volksschulen gleichermaßen im Zentrum dieser Ausschreibung wie die Sekundarstufe. Demgemäß werden Projekte gefördert, die auf altersgruppenspezifische Weise Kindern bzw. Jugendlichen technisches, insbesondere informationstechnisches Interesse wecken bzw. Verständnis näher bringen.

Hauptkategorie(n)Bildungsinhalt (Themenfeld)
Information, Kommunikation, Statistik
Mit den Themen des Projekts weitersuchen