Beginnjahr 1997 Abschlussjahr 1999

Institutionen

durchführende Institutionen übergeordnete/aktuelle Institutionen finanzierende Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen MitarbeiterInnen
Ländercode Österreich Sprachcode Deutsch
AbstraktAuf Grund einer immer rascheren technologischen Entwicklung wird in Zukunft lebenslanges Lernen für alle notwendig werden. Dies allen Berufstätigen auch finanziell zu ermöglichen, stellt eine große soziale Herausforderung dar. Ziele dieses Projekts sind ein Öffnung der Universität und eine verstärkte Integration Berufstätiger im Sinne einer lebenslangen universitären Weiterbildung sowie eine rasche Erweiterung und Verbesserung des Online-Lehrangebots. Dabei sollen besonders der Einfluß positiver Netzwerkeffekte auf die Geschwindigkeit der organisatorischen Wandels die Anwendbarkeit evolutionärer Spieltheorie auf lernende Organisationen sowie die Verwendung und Akzeptanz des Lehrangebots durch verschiedene Benutzergruppen untersucht werden.
MethodeEs kommen statistische Verfahren, Diffusionsmodelle, Simulationen, Klassifikationsverfahren und Inhaltsanalyse zur Anwendung.
ErgebnisseDurch das Projekt konnte die Anzahl der durch Internet-Technologie unterstützen Lehrveranstaltungen innerhalb der ersten beiden Semester verdreifacht und die externe Verwendung der angebotenen Lehrmaterials verdoppelt werden. Erste Analysen zeigen, daß die zur Vorhersage des Wachstums eingesetzten klassischen Diffusionsmodelle ausgezeichnete Vorhersagen über die Entwicklung der virtuellen Universität geliefert haben. Zusätzlich wurden intelligente Navigationssysteme, zahlreiche modulare Internet-dienste sowie auf biologischen Mechanismen basierende Meßinstrumente zur Beobachtung des Benutzerverhaltens geschaffen.
Erhebungstechniken und AuswahlverfahrenDie Daten werden mittels Interview, schriftlicher Befragung, Protokoll- und Loganalyse, Instrumentierung und Beobachtung gewonnen.
Publikationen (+ link zum OBV)
  • Hahsler, Michael: Software Patterns: Pinwände / Michael Hahsler, 1997. Wien, Wirtschaftsuniv., Dipl.-Arb., 1998
    Link zum Bibliotheken Verbund
  • Geyer-Schulz, A.: None of us is as smart as all of us: Der WU-Innovationswettbewerb 1998. // In: WU aktuell. 1998,4, S. 17
    Link zum Bibliotheken Verbund
  • Bruhn, P.; Geyer-Schulz, A.; Hahsler, M.; Mottl, M.: Genetic Machine Learning and Intelligent Internet Agents. // In: ÖGAI-Journal. 17. 1998,1, S. 18 - 25.
    Link zum Bibliotheken Verbund
  • Geyer-Schulz, A.: Learning Strategies for Managing New and Innovative Products. // In: Classification and Knowledge Organization : University of Freiburg, march 6 - 8, 1996 ; with 80 tables / Rüdiger Klar ... (eds.). - Berlin : Springer-Verl. , 1997 (Poceedings of the annual conference of the Gesellschaft für Klassifikation e.V. ; 20). ISBN 3-540-62981-5. S. 262 - 269
    Link zum Bibliotheken Verbund
  • Geyer-Schulz, A.: Living Lectures - Virtual University. // In: WU aktuell. 1997,6, S. 8.
    Link zum Bibliotheken Verbund
  • Geyer-Schulz, A.: Living University. // In: WU aktuell. 1997,12, S. 16.
    Link zum Bibliotheken Verbund
  • Geyer-Schulz, A.: Living Lectures - Virtual University: Ein Innovationswettbewerb nur für Studenten? // In: Insight : WU-Informationen. 1997,8, S. 5.
    Link zum Bibliotheken Verbund
  • Geyer-Schulz, A.: Living Lectures - Virtual University : Projekt der Wirtschaftsuniversität Wien. // In. ADV-Mitteilungen. 1997,7, S. 2 - 3.
    Link zum Bibliotheken Verbund
  • Geyer-Schulz, A.: Virtual University: Electronic Commerce am Institut für Informationsverarbeitung und Informationswirtschaft. // In: ZBP aktuell. 1998,3, S. 4
    Link zum Bibliotheken Verbund
Internet (pages + downloads)
Hauptkategorie(n)Lehren und Lernen (Prozesse und Methoden)
Information, Kommunikation, Statistik
Schulen und andere Bildungseinrichtungen
Bildungsinhalt (Themenfeld)
Mit den Themen des Projekts weitersuchen