Beginnjahr 2004 Abschlussjahr 2006

Institutionen

durchführende Institutionen finanzierende Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen MitarbeiterInnen
Ländercode Österreich Sprachcode Deutsch
AbstraktDas Projekt dokumentiert und evaluiert die Entwicklung und Anwendung eines Portfolios aus der Sicht der Studierenden, der Ausbildungslehrer/innen (ABL) und Praxisberater/innen (PB) an der Religionspädagogischen Akademie des Bundes in Salzburg. Zu untersuchen ist: 1. Die Förderung selbstgesteuerten Lernens in der Schulpraktischen Ausbildung an Hand vorgegebener Ziele und Kriterien der Praxisanforderungen an der Religionspädagogischen Akademie des Bundes in Salzburg. 2. Der Einfluss und Stellenwert der direkten Leistungsvorlage zu einer transparenten Beurteilung der Schulpraxis durch ABL und PB. 3. Der Zusammenhang und die Auswirkung auf die Entwicklung der Studierenden in ihren Kompetenzen als Lehrerinnen/Lehrer durch die Begleitung der ABL/PB und das Portfolio.
MethodeMethoden zur Gestaltung von Portfolios, Gestaltung von Unterrichtsplanung; Feedbackmethoden zu Lernprozessen, Unterrichtsdurchführung und Evaluation; Vergleich der bisherigen Ausbildung mit der Portfolio-Arbeit, abschließende Befragung der Teilnehmer/innen zur Effizienz dieses Projektes, Auswertung der Befragung.
Internet (pages + downloads)
Hauptkategorie(n)Schulen und andere Bildungseinrichtungen
Evaluation und Beratung
Lehren und Lernen (Prozesse und Methoden)
Mit den Themen des Projekts weitersuchen