Beginnjahr 2008 Abschlussjahr 2010

Institutionen

durchführende Institutionen finanzierende Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen
Ländercode Österreich Sprachcode Deutsch
AbstraktVQTS-Transfer beruht als Innovationstransferprojekt auf den Resultaten des Projekts VQTS. Das dort erarbeitete Modell zur Darstellung von Kompetenzen soll im Sektor Fertigungstechnik angewendet werden. Ein wichtiges Anliegen des Projekts ist die Stärkung der Zusammenarbeit verschiedener relevanter Stakeholder wie Firmen, Sozialpartner und Bildungs- sowie Aus- und Weiterbildungseinrichtungen, um die Durchlässigkeit der Systeme zu fördern. Mit der Umsetzung des VQTS-Modells sollen Wege der Validierung und Anerkennung von Kompetenzen aus verschiedenen Lernkontexten (u.a. "training on the job" entwickelt werden. Als Hauptergebnis sollen Verfahren zur Leistungspuntktvergabe für SchülerInnen, Studierende und beruflich Tätige entwickelt werden, um die erworbenen Kompetenzen anerkennen zu können und geographische Mobilität zu fördern. Das Projekt wird von RSO spa (Italien) koordiniert.
Hauptkategorie(n)Soziales Umfeld (Gesellschaft, Kultur, Sprache und Religion)
Bildungsinhalt (Themenfeld)
Schulen und andere Bildungseinrichtungen
Mit den Themen des Projekts weitersuchen