Beginnjahr 2005 Abschlussjahr 2006

Institutionen

durchführende Institutionen finanzierende Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen MitarbeiterInnen
Ländercode Österreich Sprachcode Deutsch
AbstraktIm Jahr 2005 wurde eine Sprachkompetenzerhebung in den Wiener Kindergärten durchgeführt. Die Ergebnisse zeigen die Entwicklung der Sprachkompetenz der Kinder innerhalb eines Jahres traditioneller Bildungsbemühungen im Kindergarten. Die Daten wurden 2005 durch Maga. Daniela Werner, im Jahre 2006 durch Maga. Katharina Schlager ausgewertet.Die drei Bereiche der Sprachkompetenzerhebung: 1. Passives Sprachverständnis 2. Sprachliche Handlungskompetenz - spontane Kommunikation - gelenkte Kommunikation - Konfliktregelung 3. Differenzierung des sprachlichen Ausdruckes - Wortschatz - akustisches Differenzierungsvermögen - phonologisches Bewusstsein. Innerhalb dieser drei Kategorien wurden 79 Items abgefragt. Die Ergebnisse wurden nach wissenschaftlichen Grundlagen statistisch von Maga. Schlager und Maga. Werner ausgearbeitet.
ErgebnisseDie Ergebnisse zeigen die Fortschritte in der Sprachentwicklung der Kinder im Beobachtungszeitraum. In der Auswertung konnten spezielle Ergebnisse hinsichtlich der Entwicklung von Kindern mit deutschsprachigen und fremdsprachigen Eltern differenziert werden, ebenso konnten Aussagen bezüglich Differenzierung nach Geschlecht vorgenommen werden.
Erhebungstechniken und AuswahlverfahrenDafür wurden 874 Kinder anhand eines Erhebungsbogens in ihrer Sprachkompetenz von der betreuenden Kindergärtnerin eingeschätzt. Ein Jahr später wurden dieselben Kinder noch einmal nach dem selben Beobachtungsverfahren überprüft. Die Kinder waren bei der ersten Erhebung 4-5 Jahre alt und bei der zweiten 5-6 Jahre alt.
Mit den Themen des Projekts weitersuchen