Beginnjahr 2002 Abschlussjahr 2003

Institutionen

durchführende Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen
Ländercode Österreich Sprachcode Deutsch
AbstraktDas Projekt will Schulleitern/innen im Rahmen eines E-Learning-Kursangebotes Qualifikationen zur Planung, Organisation und Durchführung von Schulentwicklungsprozessen vermitteln. In diesem Zusammenhang sollen auch Grundlagen für die Entwicklung von E-Learning Contents bzw. die Organisation und Betreuung von E-Learning Kursen durch die Pädagogischen Institute sowie eine Implementierungsstrategie zur Berücksichtigung von E-Learning im Rahmen der österreichischen Lehrer/innenfortbildung erstellt werden.
MethodeTestung der erarbeiteten Lernmodule durch ausgebildete Tutoren/innen, deren Erkenntnisse durch empirische Evaluationsmethoden festgehalten und in die Weiterentwicklung (weitere Module) integriert werden. Der österreichweite Testlauf ist evaluiert worden (Fragebogen, Gruppengespräche, teilnehmende Beobachtung bei Leitungssitzungen, Interviews).
ErgebnisseEntwicklungsstrategie zur Erstellung von E-Learning Modulen - ein Ausbildungskonzept für Tutoren/innen - ein Evaluationskonzept für Tutoren/innen - ein Evaluationskonzept für E-Learning Kurse - ein Kooperationsmodell für die Zusammenarbeit zwischen Pädagogischen Instituten - ein Lenkungsmodell für die interne Entwicklungsarbeit beim Aufbau von E-Learning Kursen - 17 ausgearbeitete E-Learning Module - ein in sich geschlossener E-Learning Lehrgang, der von der Anmeldung über die Kursteilnahme bis zur Ergebnissicherung nachvollziehbar und wiederholbar ist - an jedem Pädagogischen Institut mindestens ein/e ausgebildete/r Tutor/in - Autorenteam - Website als Zugang.
Internet (pages + downloads)
Hauptkategorie(n)Bildungspolitik und Bildungsverwaltung
Soziales Umfeld (Gesellschaft, Kultur, Sprache und Religion)
Schulen und andere Bildungseinrichtungen
Mit den Themen des Projekts weitersuchen