Beginnjahr 2008 Abschlussjahr 2009

Institutionen

durchführende Institutionen übergeordnete/aktuelle Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen MitarbeiterInnen
Ländercode Österreich Sprachcode Deutsch
AbstraktDas vorliegende Projekt beruht auf Studien der OECD und der Europäischen Kommission in den Jahren 2001-2003 zu nationalen Politiken in Verbindung mit den Lehrveranstaltungen am Institut für Bildungswissenschaft in "Vorberuflicher Bildung". Neben Schwachstellen in der nationalen Praxis gibt es erfolgreiche Lösungen im internationalen Bereich. Man erkennt grundlegende Abweichungen zwischen Organisation und Praxis des Unterrichts, der Bildungs- bzw. Berufsberatung und der öffentlichen Politik. Ziel sind Hinweise auf praktikable Instrumente für eine vorberufliche Bildung/Erziehung ("Berufsorientierung") und Bildungsberatung als schulische Maßnahme und Berufsberatung als Maßnahme des Arbeitsmarktservice(AMS) bzw. von Einrichtungen von Kammern und privaten Institutionen sowie einer allgemeinen Verbesserung vorberuflicher Bildung/Erziehung. Die zu bearbeitenden Diplomarbeiten - unter den verschiedensten Aspekten vorberuflicher Bildung - ergeben Beiträge der besseren Konkretisierung des Fachbereiches in den vorgegebenen Bereichen von Schule und AMS.
ErgebnisseDichatschek, G. (2008): Aspekte der vorberuflichen Bildung in Schule und Hochschule. In: Erziehung und Unterricht 5-6/2088, 445-451
Publikationen (+ link zum OBV)
  • Dichatschek, Günther : Aspekte der vorberuflichen Bildung in Schule und Hochschule / Günther Dichatschek // In: Erziehung & Unterricht . Wien . 158. 2008,5-6, S. 445 - 451 .
    Link zum Bibliotheken Verbund
Hauptkategorie(n)Lehren und Lernen (Prozesse und Methoden)
Soziales Umfeld (Gesellschaft, Kultur, Sprache und Religion)
Mit den Themen des Projekts weitersuchen