Beginnjahr 2007 Abschlussjahr 2009

Institutionen

durchführende Institutionen finanzierende Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen MitarbeiterInnen
Ländercode Österreich Sprachcode Deutsch
AbstraktIm Zentrum des Projektes stehen der Transfer und die Erprobung von Instrumenten zur Anrechnung beruflicher Aus- und Weiterbildungsleistungen im Hochschulbereich, die auf den Prinzipien des ECVET (Europäisches Leistungspunktesystem für die Berufsbildung) und des EQR (Europäischer Qualifikationsrahmen) basieren. In ausgewählten Sektoren beruflicher Bildung sollen bereits vorliegende Instrumente und Verfahren aus den Partnerländern (Deutschland, Finnland, Frankreich, Österreich), die zum Vergleich beruflicher Lernergebnisse, ihrer Niveaus sowie des Lernaufwandes dienen, in andere Länder transferiert und weiterentwickelt werden. Projektziele sind daher Identifikation, Transfer, Anwendung und Weiterentwicklung von Instrumenten zur Erfassung von Lernleistungen und Lernergebnissen für berufliche Ausbildungs- und Weiterbildungsgänge. Die Anrechnungsverfahren sollen im Rahmen von lokalen Kooperationen mit einzelnen „competent bodies“ erprobt werden.Die Auswahl der Instrumente erfolgt dabei nach qualitativen Erfolgsindikatoren, die das Entwicklungspotential der Verfahren im Sinne der Ermöglichung werthaltiger beruflicher Fort- und Aufstiegswege erfassen. Auf diese Weise soll sichergestellt werden, dass Verfahren und Instrumente zum Zuge kommen, die nachweislich den Zielen des lebenslangen Lernens und der beruflichen Mobilität förderlich sind. Die bislang auf die jeweiligen nationalen Kontexte und auf unterschiedliche Qualifikationsbereiche bezogenen Anrechnungsinstrumente und –verfahren sollen für ihre Anwendbarkeit in anderen nationalen Bildungssystemen und Aus- und Fortbildungsgängen nutzbar gemacht werden. Auf Basis der vorliegenden Instrumente sollen übergreifende Beschreibungskriterien entwickelt werden, sodass im Sinne eines gemeinsamen Ansatzes ihre Anwendung auf Lernergebnisse unterschiedlicher Bildungssektoren nationaler Systeme möglich wird.
Hauptkategorie(n)Soziales Umfeld (Gesellschaft, Kultur, Sprache und Religion)
Bildungsinhalt (Themenfeld)
Mit den Themen des Projekts weitersuchen