Beginnjahr 2006 Abschlussjahr 2007

Institutionen

durchführende Institutionen finanzierende Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen
Ländercode Österreich Sprachcode Deutsch
AbstraktIm Zuge einer eingehenden Analyse des Begriffes "Lebensqualifikation" wurde eine quantitative Untersuchung an der Übungshauptschule der Pädagogischen Akademie des Bundes in Vorarlberg durchgeführt.
MethodeUm ein möglichst abgesichertes Abfragerepertoire zu gewährleisten, fiel die Entscheidung zur Durchführung zweier unterschiedlicher standardisierter Testverfahren in einem Untersuchungszyklus. Die einzelnen Testverfahren rekrutierten sich daher aus dem YSR/11-18-Test der Child Behavior Checklist nach Döpfner, Berner und Lehmkuhl (vgl. 1994 u. 1998) sowie dem PQ-R-Test nach Seiffge-Krenke (vgl. 1995 u. 2006).
Erhebungstechniken und AuswahlverfahrenHinsichtlich der Probandinnen- und Probandenauswahl fiel die Entscheidung für die beiden ersten Klassen der Übungshauptschule Feldkirch (spätere Untersuchungsgruppe I – 10 - 12 Jahre alte Schülerinnen und Schüler) sowie für die beiden vierten Klassen (spätere Untersuchungsgruppe II – 13 - 15 Jahre alte Schülerinnen und Schüler). Diese Auswahl wurde nicht zufällig getroffen sondern basierte auf der Überlegung, dass sich aus dem Vergleich der beiden Altersgruppen spannende Kontraste ergeben und aufschlussreiche Ergebnisse eruieren ließen. So befanden sich etwa die Schülerinnen und Schüler der Untersuchungsgruppe I an der Schwelle zum Übertritt vom Kindes- zum Jugendalter und die Schülerinnen und Schüler der Untersuchungsgruppe II in der Adoleszenzphase und somit bereits konfrontiert mit ersten konkreten Kontakten zur Berufswelt (Unterrichtsprinzip Berufsorientierung, Schnuppertage, Schnupperlehren, Berufsberatung, Lehrausgänge zu Firmen etc.) und zur späteren Erwachsenenwelt. Gerade aus dem Vergleich der Testergebnisse dieser beiden Gruppen wurden entsprechende Erkenntnisse im Kontext der Lebensqualifikationsorientierung erwartet.
Publikationen (+ link zum OBV)
  • Hertnagel, Johannes : Lebensqualifikation in der selektiven Wahrnehmung Jugendlicher - eine quantitative Untersuchung : 2008. - - In: F--E-Edition / Hrsg.: Vizerektorat für Forschung, Entwicklung und Wissenstransfer an der Pädagogischen Hochschule Vorarlberg (Feldkirch), 11 = 2008, S. 8 - 16
    Link zum Bibliotheken Verbund
Hauptkategorie(n)Bildungsinhalt (Themenfeld)
Soziales Umfeld (Gesellschaft, Kultur, Sprache und Religion)
Schulen und andere Bildungseinrichtungen
Mit den Themen des Projekts weitersuchen