Beginnjahr 2003 Abschlussjahr 2003

Institutionen

durchführende Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen
Ländercode Österreich Sprachcode Deutsch
Schlagwörter DeutschEntwicklung von Lehrmitteln, Differenzierender Unterricht, Einzelarbeit
AbstraktIch arbeite seit vielen Jahren in der Lehrerfortbildung, die über das Pädagogische Institut der Stadt Wien bzw. des Pädagogischen Instituts des Bundes in Niederösterreich, Kärnten, Tirol und Salzburg zum Bereich offener Unterrichtsmethoden angeboten wird. Im Zuge dieser Lehrtätigkeit begann ich Unterrichtsmaterialien, die die selbsttätige Arbeit der Kinder bzw. sogar eigenständige Erarbeitung eines Unterrichtsinhaltes ermöglichten, zu entwickeln. Mein besonderer methodischer Schwerpunkt bei dieser Entwicklungsarbeit liegt im Bereich der inneren Differenzierung, denn ich vertrete die Ansicht, Wissenserwerb ist nur dann für Kinder erstrebenswert, freudvoll und effektiv, wenn auf deren individuelle Möglichkeiten und Interessen behutsam eingegangen wird. Neben theoretischen Inhalten bezüglich der Möglichkeiten innerer Differenzierung wird auch immer wieder neu entwickeltes Material (SU, Deutsch, Mathematik)angeboten. Da ich um den enormen Einsatz der Lehrerinnen weiß, die diese Unterrichtsformen in ihren Klassen anbieten, wollte ich mir deren Engagement ansehen.
ErgebnisseViele Kolleginnen im Grundschulbereich bieten regelmäßig offene Unterrichtsformen an. Offene Unterrichtsformen und ein differenziertes Arbeiten sind ohne entsprechende Lernmaterialien nicht möglich. Einen Großteil dieser Unterrichtsmaterialien organisieren und bezahlen die Lehrkräfte selbst – ohne gesicherte finanzielle Unterstützung des Schulerhalters. Die Lehrerinnen sind auf viel Eigeninitiative angewiesen, um methodisch–didaktisch gut informiert zu sein. Viele Lehrerinnen verwenden die „lehrfreie“ Zeit während der selbsttätigen Arbeitsphasen der Kinder zum Beobachten und um Hilfestellungen zu geben. Sie dient aber bei manchen auch als Erholungsphase und zur Vorbereitung. Kinder schätzen diese Art des Unterrichts.
Erhebungstechniken und AuswahlverfahrenZu Beginn des Wintersemesters 2002/03 wurden Hypothesen entwickelt und mittels Fragebogen bearbeitet. Meine aktuellen Ausführungen basieren auf den Aussagen von 120 Lehrerinnen aus dem Großraum Wien. Quanitative empirische Studie mit Fragebogen, Auswertung, SPSS 11.0.
Mit den Themen des Projekts weitersuchen