Beginnjahr 1997 Abschlussjahr 1998

Institutionen

durchführende Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen MitarbeiterInnen
Ländercode Sprachcode
Abstrakt

Mit Hilfe einer Primärerhebung mittels schriftlichem Fragebogen soll die Akzeptanz gegenüber den ersten erwerbstätigen Fachhochschul-AbsolventInnen seitens der Wirtschaft untersucht werden. Zielgruppe der Unternehmensbefragung sind ausschließlich Betriebe, die bereits Fachhochschul-AbsolventInnen beschäftigen und daher unmittelbar Aussagen über das Qualifikationsprofil und den Einsatzbereich der AbsolventInnen machen können. Die Befragung ist als Vollerhebung angelegt mit dem Ziel, eine erste Orientierung zur Bewertung des Fachhochschul-Konzeptes bieten zu können.

Methode

Die Studie besteht in der Durchführung einer Primärerhebung mittels schriftlichem Fragebogen-

Hauptkategorie(n)Soziales Umfeld (Gesellschaft, Kultur, Sprache und Religion)
Bildungspolitik und Bildungsverwaltung
Lehren und Lernen (Prozesse und Methoden)
Mit den Themen des Projekts weitersuchen