Beginnjahr 2014 Abschlussjahr 2017

Institutionen

durchführende Institutionen finanzierende Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen MitarbeiterInnen
Ländercode Österreich Sprachcode Deutsch
Schlagwörter DeutschKind, Gesetz, Gewaltprävention, Opferschutz, Jugendlicher
Abstrakt

Im KIRAS-Projekt (bmvit-ffg) "EinSatz - Interventionen im Rahmen des Gewaltschutzgesetzes unter besonderer Berücksichtigung von Kindern und Jugendlichen" kooperierten wir mit dem Bundesministerium für Inneres sowie Gewaltschutzzentren und der Interventionsstelle. 

Methode

Dazu wurden qualitative Interviews inkl. qualitativer Vignettenanalysen (erstellt in Kooperation mit Christiane Atzmüller) mit Kindern und Jugendlichen sowie Fokusgruppen mit PolizistInnen in ausgewählten Modellregionen durchgeführt (2014-2017).

Ergebnisse

Ziel war es, der Polizei und nachsorgenden Opferschutzeinrichtungen eine wissenschaftliche Grundlage über die Wahrnehmung, Bedürfnisse und Wünsche von Kindern und Jugendlichen bei Polizeieinsätzen nach § 38 a Sicherheitspolizeigesetz zu liefern.

Publikationen (+ link zum OBV)
  • Bericht zum KIRAS-Projekt EinSatz – Interventionen im Rahmen des Gewaltschutzgesetzes unter besonderer Berücksichtigung von Kindern und Jugendlichen 2014 - 2017
    Link zum Bibliotheken Verbund
  • „Und neben der Polizei hab’ ich mich dann sicher gefühlt“. „EinSatz“. Eine Studie über Polizeieinsätze nach § 38a SPG fokussiert auf Kinder und Jugendliche. In SIAK-Journal 3/2018
    Link zum Bibliotheken Verbund
Hauptkategorie(n)Soziales Umfeld (Gesellschaft, Kultur, Sprache und Religion)
Politik, Gesetzgebung, Öffentliche Verwaltung
Mit den Themen des Projekts weitersuchen