Beginnjahr 2017 Abschlussjahr 2019

Institutionen

durchführende Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen
Ländercode Bulgarien, Frankreich, Österreich, Portugal Sprachcode Bulgarisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Portugiesisch
Schlagwörter DeutschCommunity Education, Gender und Diversität
Schlagwörter EnglischCommunity Education, Gender, Diversity
Abstrakt

Wir motivieren bildungsbenachteiligte Migrantinnen und bildungsbenachteiligte weibliche Angehörige von Minoritäten durch innovative Strategien am lebenslangen Lernen teilzunehmen.

Das Erasmus+ Projekt EQUAL SPACE wird die gesellschaftliche Beteiligung und das Empowerment von Frauen mit Migrations- und Minoritätenhintergrund erhöhen, indem Trainings zur Intersektion von Gender und kultureller Diversität für Community Education Facilitators entwickelt werden.

In der Erwachsenenbildung wird die Integration von bildungsbenachteiligten Personen oft vernachlässigt. EQUAL SPACE, eine Partnerschaft zwischen Erwachsenenbildungs- und Forschungsorganisationen aus Österreich, Bulgarien, Frankreich und Portugal stellen sich dieser Herausforderung: Community Education Facilitators werden in der Intersektion von Gender und kultureller Diversität ausgebildet, um bildungsbenachteiligte Frauen mit Migrations- oder Minoritätenhintergrund den Zugang zu lebenslangen Lernen und Erwachsenenbildung zu ermöglichen.

Community Education beschäftigt sich primär damit, Menschen zu motivieren an der Arbeit in ihrer Community teilzunehmen und sie aktiv zu gestalten, insbesondere werden bildungsbenachteiligte Personen angesprochen.

Die Zielgruppe – wer sind Community Education Facilitators?

In den Prozess der Community Education sind verschiedene Akteure und Akteurinnen involviert. Sie unterscheiden sich in den Partnerländern und sind auch abhängig von den politischen, lokalen und regionalen Strukturen des jeweiligen Landes.

  • Unsere Zielgruppe:
  • GemeinwesenarbeiterInnen
  • Erwachsenenbildungsinstitutionen 
  • SozialarbeiterInnen
  • Relevante regionale AkteurInnen und Stakeholder
  • Institutionen, die in den Bereichen Gender, Frauen, MigrantInnen und Minoritäten tätig sind

Diese Gruppen werden in face to face und Online Trainings zu Community Education Facilitators (CEFs) in dem Bereich Intersektion ausgebildet. Sie werden ihre Kompetenz in Intersektion von Gender und kultureller Diversität innerhalb von Community Education erweitern. Dadurch werden sie befähigt, Frauen mit Migrations- und Minoritätenhintergrund zu helfen, Zugang zum lebenslangen Lernen und zur Erwachsenenbildung zu finden.

Produkte:

  • Nationale Studien, die die Situation von Migration & Erwachsenenbildung in den Partnerländern beleuchten
  • Eine vergleichende Studie zu Migration & Erwachsenenbildung in den Partnerländern + Empfehlungen
  • Ein Curriculum für Trainings in Intersektion und kultureller Diversität für Community Education Facilitators (CEFs)
  • Trainingsmaterialien für face to face und Online Trainings
  • Veranstaltungen in allen Partnerländern
  • Ausgebildete CEFs in allen Partnerländern
  • Ein transnationales Modell für andere Felder der Bildung
  • Eine Abschlussveranstaltung in Graz/Austria

Die Produkte werden laufend auf der Website: http://equalspace.eu und auf Facebook https://www.facebook.com/ProjectEqualSpace/ veröffentlicht.

Methode

Literaturstudie

Sekundärstatistische Analyse

80 leitfadenorientierte qualitative Interviews mit ExpertInnen

inhaltsanalytische Analyse der Interviews

Ergebnisse

Die Studien sind auf der Website http://equalspace.eu/ veröffentlicht.

Curriculum für Community Education Faciliators (CEFs) im Bereich Intersektion von Gender und Diversity (kulturelle)

Trainingsmaterial für CEFs für Face to Face Trainings und Online Trainings

Transfermodel

Erhebungstechniken und Auswahlverfahren

Die Basis der Studien sind sekundärstatistische Daten und 80 qualitative Interviews mit ExpertInnen.

Das Auswahlverfahren folgte dem theoretical sampling nach Strauss und Glaser.

Publikationen (+ link zum OBV)
  • Gender and Cultural Perspective in Adult Education and Community Education in Austria, Bulgaria, France and Portugal Author: Doris Kapeller (Peripherie). Contributors: Roza Dimova, Tatyana Kmetova (CWSP), Marta López (REDE), Clara Malkassian, Lélia Pournin (Elan Interculturel)
Internet (pages + downloads)
Attachments
Hauptkategorie(n)Verhalten und Persönlichkeit
Lehren und Lernen (Prozesse und Methoden)
Soziales Umfeld (Gesellschaft, Kultur, Sprache und Religion)
Mit den Themen des Projekts weitersuchen