Beginnjahr 2015 Abschlussjahr 2018

Institutionen

durchführende Institutionen übergeordnete/aktuelle Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen MitarbeiterInnen
Ländercode Belgien, Österreich, Spanien Sprachcode Deutsch, Englisch, Niederländisch, Spanisch
Schlagwörter DeutschKommunikation, Behinderung, Mehrfachbehinderung, Gebärdensprache, gehörlos
Schlagwörter Englischdeaf, disease, sign language, total communication
Abstrakt

 

EC + (Enhancing communication) ist ein Erasmus+ Projekt, das durch die EU finanziert wird. Es dient der Verbesserung der Interaktion von Menschen mit Behinderung und verschiedenen Berufsgruppen durch die Verwendung bestimmter Hilfsmittel und IKT.

Ziele:

  • Erarbeitung von Hilfsmittel zur Verbesserung der Kommunikation für Menschen mit Behinderung

  • Förderung der Forschung zur Kommunikationsoptimierung

  • Standardisierung einer korrekten Verwendung der Kommunikationshilfsmittel

  • Verbesserungen für Menschen mit Behinderung und angehende Pflegekräfte, Dolmetscher/innen und Betreuer/innen

Projektpartner:

  • Universität Malaga (Koordinator)
  • Univerität Gent
  • Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
  • Hospital Parc Tauli

 

Internet (pages + downloads)
Attachments
Mit den Themen des Projekts weitersuchen