Beginnjahr 2010 Abschlussjahr 2012

Institutionen

durchführende Institutionen übergeordnete/aktuelle Institutionen finanzierende Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen MitarbeiterInnen
Ländercode Großbritannien, Litauen, Österreich, Slowenien Sprachcode Deutsch, Englisch, Litauisch, Slowenisch
Schlagwörter DeutschGebärdensprache für Kleinkinder, Gebärdensprache für Babys
Abstrakt

TINY SIGNERS

 

Die Verwendung von Gebärden baut auf der natürlichen Fähigkeit von Babys auf, Gesten zu verwenden. Sie beherrschen dann viele Gebärden schon Monate bevor sie sprechen können. Das Ziel des Projekts ist, einem sehr frühen Lebensabschnitt eine Kommunikationsmöglichkeit für gehörlose, schwerhörige und hörende Kinder zu schaffen, die ihnen sonst nicht zur Verfügung steht. Damit soll ein neues Angebot für diese Kinder entstehen, das es in vielen europäischen Staaten noch nicht gibt. 

Dieses von der "Slowenischen Gehörlosenschule Ljubljana" initiierte Projekt wurde von 6 weiteren Kooperationspartnern in Österreich, England, Slowenien und Litauen durchgeführt. Es sollen Gebärdensprachkurse für Babys und Kleinkinder, welche es in England bereits gibt, auch in den Ländern der Projektpartner eingeführt werden. Dafür werden im Rahmen des Projekts ein Handbuch, eine Webplattform, Trainingskurse, Materialien sowie eine CD bzw. DVD erarbeitet. Es soll ein Kursangebot geschaffen werden, welches nachhaltig in die nationalen Bildungsstrukturen integriert werden kann.

Publikationen (+ link zum OBV)
  • Gebärdenkommunikation mit Babys und Kleinkindern : Handbuch ; Projekt Tiny Signers / Hrsg.: Živa Ribičič ... . - Ljubljana : Zavod za Gluhe in Naglušne Ljubljana , 2012 . - 92 S. Literaturangaben. -. - ISBN 978-3-200-02831-9
    Link zum Bibliotheken Verbund
Internet (pages + downloads)
Attachments
Hauptkategorie(n)Bildungsinhalt (Themenfeld)
Lehren und Lernen (Prozesse und Methoden)
Information, Kommunikation, Statistik
Mit den Themen des Projekts weitersuchen