Beginnjahr 2014 Abschlussjahr 2015

Institutionen

durchführende Institutionen übergeordnete/aktuelle Institutionen finanzierende Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen MitarbeiterInnen
Ländercode Österreich Sprachcode Deutsch
Schlagwörter DeutschGesundheit, Chancengleichheit, Lebensqualität, Gesunde Gemeinde, Gesundheitsversorgung, Familie
Abstrakt

Das Forschungsprojekt widmet sich dem Thema Gesundheit und gesundheitlicher Chancengleichheit von Familien. Aus der Gesundheitsforschung ist bekannt, dass etwas80% der Gesundheitsleistungen in der Familie erbracht werden und dass Familie als wichtiger gatekeeper für den Zugang zu Angeboten der Gesundheitsversorgung und -förderung ist. Zahlreiche Studien zeigen, dass insbesondere benachteiligte Familien von Angeboten der Gesundheitsversorgung und -förderung nicht oder nur unzureichend erreicht werden. Ziel dieses Pilotprojekts ist es, durch eine Analyse der bestehenden gesundheitlichen Infrastruktur in der Gesunden Gemeinde Ferlach, durch qualitative Interviews mit 40 Familien zu unterschiedlichen Aspekten des Lebens und der Lebensqualität von Familien sowie zum subjektiven Gesundheitsverständnis und der Wahrnehmung und Inanspruchnahme von gesundheitsrelevanten Angeboten sowie durch Gespräche in Fokusgruppen mit AkteurInnen von gesundheitsrelevanten Angeboten in der Gemeinde, Empfehlungen zu entwickeln, um mit bestehenden oder perspektivischen Gesundheitsangeboten auch benachteiligte Bevölkerungsgruppen besser erreichen zu können.

Hauptkategorie(n)Soziales Umfeld (Gesellschaft, Kultur, Sprache und Religion)
Politik, Gesetzgebung, Öffentliche Verwaltung
Mit den Themen des Projekts weitersuchen