Beginnjahr 2015 Abschlussjahr 2017

Institutionen

durchführende Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen MitarbeiterInnen
Ländercode Österreich Sprachcode Deutsch
Schlagwörter DeutschTechnologie Mathematik
Abstrakt

Der Lehrplan fordert schon in der Sekundarstufe 1 den gezielten Einsatz von Technologie, womit einerseits spezielle Mathematik-Programme gemeint sind, andererseits aber auch die Arbeit mit elektronischen Lernumgebungen und mit gebräuchlicher Anwender-Software.

In diesem Projekt sollen beispielhaft Möglichkeiten für einen niederschwelligen Technologieeinsatz im Mathematikunterricht erforscht werden, wobei drei Aspekte besondere Beachtung finden sollen:

·         Berücksichtigung der besonderen Gegebenheiten in verschiedenen Schultypen

·         Möglichkeiten zur inneren Differenzierung

·         Erwerb der Anschlussfähigkeit zur Sekundarstufe 2

Lehrerinnen und Lehrer (idealerweise kleine Teams an einem Schulstandort) erarbeiten und erproben einzelne Unterrichtssequenzen mit Technologieeinsatz.

Erhebungstechniken und Auswahlverfahren

Quantitativ:
Fragebogen bei Lernenden
Fragebogen bei Lehrenden

Qualitativ:
Inhaltsanalyse von Unterrichtsstunden (Videoanalyse)
Inhaltsanalyse von Arbeits- und Lernprodukten der Schülerinnen und Schüler
Leitfadeninterviews mit Lehrenden und Lernenden

Hauptkategorie(n)Lehren und Lernen (Prozesse und Methoden)
Bildungsinhalt (Themenfeld)
Information, Kommunikation, Statistik
Mit den Themen des Projekts weitersuchen