Beginnjahr 2000 Abschlussjahr 2003

Institutionen

durchführende Institutionen finanzierende Institutionen

Personen

ProjektleiterInnen MitarbeiterInnen
Ländercode Österreich Sprachcode Deutsch
AbstraktDas Projekt geht davon aus, dass die Qualitätsbemühungen an Pflichtschulen durch interdisziplinäre und differenzierende Maßnahmen im Rahmen der begleitenden Aktionsforschung wesentlich verbessert werden können. Dazu ist eine Erhebung der qualitätsverbessernden Maßnahmen im Bereich des Schulbezirkes Judenburg vorgesehen. Es sollen zunächst die standortspezifischen Entwicklungsprozesse erhoben werden, um danach innerhalb des Schulbezirkes Qualitätszirkel einzurichten. Zudem sollen durch die Anbahnung von Kooperationen mit nichtschulischen Partnern (AT&S) Bereiche des gegenseitigen Austausches erschlossen werden. In einem dritten Schritt sollen die Evaluationsmaßnahmen verbessert werden. Abschließend soll das Projekt durch eine Dokumentation der standortspezifischen Leitbild- und Schulprogrammentwicklungen in einen regionalen und überregionalen kritischen Diskurs eingebracht werden.
MethodeErhebung des genauen Standes standortspezifischer Bemühungen zur Qualitätsverbesserung; differenzierte Hilfestellungen bei Selbstevaluationsmaßnahmen; Kooperation mit außerschulischen Einrichtungen in Bezug auf QE (Erfahrungsaustausch mit der Firma AT&S); Dokumentation standortspezifischer Leitbild- und Schulprogrammentwicklungen im Rahmen bezirksweiter aber auch internationaler Foren.
ErgebnisseNach einer umfangreichen Erhebung der erforderlichen Partner für das Projekt wurden zunächst die wichtigsten Aspekte der Qualitätsentwicklung gemeinsam mit den betroffenen Schulleitungen, Elternvertretern/innen sowie der als Kooperationspartner gewonnenen Firma AT&S (Leiterplatten) gesichtet und zusammengestellt. Daraus konnten in einer Vielzahl von Veranstaltungen, die teils regional begrenzt, teils bezirksweit durchgeführt wurden, vor allem einzelne Maßnahmen zur Qualitätsverbesserung entwickelt werden, die den kooperierenden Schulen (Volksschulen, Hauptschulen) im Schulbezirk Judenburg zur Verfügung gestellt wurden.
Erhebungstechniken und AuswahlverfahrenDas Projekt wird als angewandte Forschung und Entwicklung (Aktionsforschung) durchgeführt, wobei eine Veränderung der Ausgangssituation durch die gesetzten Maßnahmen anzunehmen und daher eine laufende Anpassung der Methoden erforderlich sein wird.
Internet (pages + downloads)
Mit den Themen des Projekts weitersuchen